Stuttgarter Erklärung

Download: StuttgarterErklärung (pdf)

Vorwort

Am 24.01.2015 – 25.01.2015 traf sich eine Gruppe von Ärzten, Psychotherapeuten, Menschenrechtlern und betroffenen Menschen im Zentrum Weißenburg in Stuttgart um folgende Erklärung („Stuttgarter Erklärung“) zu verfassen.

Diese Erklärung kann unter folgendem Link mitgezeichnet werden: Stuttgarter Erklärung.

Weltweit zeichnet sich ein menschenrechtlicher Trend ab, Menschen mit so genannten „geschlechtlichen Normabweichungen”, wie transsexuelle und intersexuelle Menschen, in ihrem eigentlichen Geschlecht, das vom standesamtlich eingetragenen abweichen kann, auch rechtlich anzuerkennen. Dänemark folgte als erstes Land in Europa dem Vorbild Argentiniens, die rechtliche Anerkennung nicht mehr von medizinischen Bedingungen abhängig zu machen. Auch das Bundesverfassungsgericht in Deutschland hatte 2011 Teile des “Transsexuellengesetzes” als nicht verfassungskonform erachtet, in denen körperliche Voraussetzungen für die Änderung des Personenstandes vorgeschrieben wurden.

Die medizinisch- therapeutische Versorgung von Menschen mit so genannten „geschlechtlichen Normabweichungen” hat auf diesen Trend zu reagieren. Die heutige medizinisch- therapeutische Behandlung und Begleitung, die seit den 70er-Jahren von der Idee einer “Gender Dysphorie” ausgeht, lässt Menschenrechtsaspekte zu kurz kommen und verwischt die Unterschiede von Sex und Gender. Menschen mit so genannten „geschlechtlichen Normabweichungen” brauchen jedoch eine medizinische Behandlung, die ohne geschlechtliche Deutung auskommt und in der sie in ihrem eigenen Geschlecht von Anfang an respektiert werden. Wenn diese Menschen medizinische oder psychotherapeutische Maßnahmen wünschen, brauchen sie eine gesundheitliche Versorgung und Diagnostik, die diesen Umstand berücksichtigt.

Aber auch jetzt schon können wir uns für eine Medizin stark machen, die ohne Gender-Deutung auskommt und sich auf das konzentriert, worum eigentlich gehen sollte: Menschen zu helfen und ihnen die Behandlung zukommen zu lassen, die sie benötigen.

Eine medizinische Behandlung, die transsexuellen, intersexuellen und allen von geschlechtlichen Normen abweichenden Menschen hilft, und das Wohl des Einzelnen in den Vordergrund stellt, ist möglich.

Mit der vorliegenden Erklärung wollen wir ethische und menschenrechtliche Aspekte des respektvollen Umgangs im Bereich der Medizin, Psychotherapie, Beratung und Begleitung mit transsexuellen, intersexuellen und allen von geschlechtlichen Normen abweichenden Menschen aufzeigen und erklären, was möglich und notwendig ist, um sinnvolle Hilfe und Unterstützung, sowie respektvollen Umgang miteinander möglich zu machen.

 

Grußwort zur „Stuttgarter Erklärung“

von Eberhard Schultz

Die Aktion Transsexualität und Menschenrecht hat mit der „Stuttgarter Erklärung: Medizin und Therapie ohne Genderdeutung“ ein wichtiges gesellschaftliches Thema in vorbildlicher Weise aufgegriffen. Ein Thema, das immer noch in weiten Teilen der Bevölkerung ein Buch mit sieben Siegeln darstellt und auch in der medialen Öffentlichkeit weitgehend tabuisiert wird – ähnlich wie früher die Homosexualität, die nach langen Auseinandersetzungen auf dem Weg zu öffentlicher Wahrnehmung und Anerkennung ist. Dabei betrifft die Gleichstellung aller Menschen den Kern unseres Selbstverständnisses einer lebenswerten inklusiven Demokratie, für die die freie Entfaltung des selbstbestimmten Individuums Ziel und Richtschnur sein sollte.

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat schon unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg in ihrer Verfassung von 1946 festgestellt, dass es ein grundlegendes Recht eines jeden Menschen auf den bestmöglichen Gesundheitszustand gibt: „Der Besitz des bestmöglichen Gesundheitszustandes bildet eines der Grundrechte jedes menschlichen Wesens, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Anschauung und der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.“[a]

Gesundheit definiert die WHO so: „Die Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“[b]

Dieses Konzept von Gesundheit als vollkommenes Wohlergehen ist zwar im Einzelnen umstritten, aber inzwischen durch die Allgemeine Menschenrechtserklärung von 1948 und weitere Abkommen präzisiert worden. Danach umfasst das Recht auf Gesundheit zunächst die Freiheit, über die eigene Gesundheit und den eigenen Körper selbst zu bestimmen und frei von Eingriffen in den eigenen Körper zu bleiben.
Wir hoffen, dass die „Stuttgarter Erklärung“ mit dazu beiträgt, den Autonomieanspruch für einen wichtigen Teil der Gesellschaft im Sinne der Betroffenen voranzutreiben und praktisch umzusetzen. Gerade Deutschland wurde von internationalen Institutionen wiederholt auf diesem Gebiet kritisiert, unter anderem vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und dem Europarat wegen der immer noch nicht abgeschafften Zwangsoperationen von intersexuellen Menschen.

In den Schattenberichten[c] zur Umsetzung der WSK-Rechte[d] in Deutschland wurde die Praxis ebenfalls kritisiert. In dem letzten Bericht des CECSR (Committee on Economic, Social and Cultural Rights (UN)[e]) wird gerügt, dass trans- und intersexuelle Menschen oft assoziiert werden mit psychisch kranken Menschen und staatliche Politik und Gesetzgebung zu Verletzungen der geschlechtlichen und reproduktiven Gesundheitsrechte[f] führen.

Es bleibt also viel zu tun, wie die Stuttgarter Erklärung ja in einleuchtender und produktiver Weise darstellt.

Die Eberhard-Schultz-Stiftung setzt sich für die Umsetzung der sozialen Menschenrechte und Partizipation in Deutschland ein, zu denen auch das Menschenrecht auf Gesundheit gehört, und hat sich zur Aufgabe gesetzt, das Bewusstsein und die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Deshalb unterstützen wir die „Stuttgarter Erklärung“.

In diesem Sinne wünsche ich der „Stuttgarter Erklärung“ eine weite Verbreitung und eine weitreichende Unterstützung und Wirkung um ein notwendiges Umdenken anzustoßen und das Ziel eines umfassenderen Verständnisses von Gesundheit voranzubringen.

Eberhard Schultz (Eberhard-Schultz-Stiftung)

(Anm.:
[a] Quelle: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19460131/201405080000/0.810.1.pdf
[b] ebd.
[c] Schattenberichte: Berichte von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zur Einhaltung des UN-Sozialpaktes, die quasi „der Schatten” des Berichtes der Bundesregierung sind (der die Lage meist beschönigt).
[d] WSK-Rechte = wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte, bezogen auf das internationale Übereinkommen über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (auch: UN-Sozialpakt), engl.: ICESCR (International Covenant on Economic, Social and Cultural Rights)
[e] Komitee der Vereinten Nationen zur Kontrolle der Einhaltung des UN-Sozialpaktes
[f] Hier wird bezogen auf „sexual and reproductive health and rights“ (SRHR))


Stuttgarter Erklärung, Mai 2015

Auf Grund unserer Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit so genannten geschlechtlichen Normabweichungen und von Menschen, deren standesamtlich eingetragenes Geschlecht vom selbst wahrgenommenen, eigentlichen Geschlecht abweicht,

sowie durch unsere Erfahrung mit dem Gesundheitssystem und unzureichenden Behandlungsmöglichkeiten und Angeboten,

sowie den nicht auf die individuellen Probleme dieser Menschen zugeschnittenen Behandlungsstandards und -leitlinien,

bis hin zu verweigerten Hilfeleistungen, bzw. der Weigerung der Kostenträger, Hilfeleistungen in angemessener Weise und Höhe zu übernehmen,

wollen wir der Notwendigkeit von Veränderungen mit dieser Erklärung Ausdruck verleihen.

 

1) Grundsätzliches

Die Würde des Menschen

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Dies beinhaltet die Akzeptanz aller erwachsener Menschen als mündig und fähig, selbst zu wissen, wer sie sind, welchem Geschlecht sie angehören, Entscheidungen über sich selbst zu fällen und die Verantwortung für die Folgen zu übernehmen. In diesem Sinne ist jeder Mensch fähig, selbst über seinen Körper und über sein Geschlecht zu bestimmen.

Auch minderjährige Menschen haben eine Würde, die nicht verletzt werden darf. Dazu gehört es, ihre Entscheidungen und Willenserklärungen zu respektieren, zu achten, geschlechtliche Selbstbestimmung und Selbstakzeptanz zu ermöglichen und nicht zu verhindern bzw. ihnen ihre geschlechtliche Selbstwahrnehmung nicht abzusprechen.

Die Verfügbarkeit von Geschlecht

Geschlecht ist nicht verfügbar. Das Geschlecht eines Menschen kann nicht durch andere bestimmt werden, was einer Fremdbestimmung und Inbesitznahme gleich käme. Nur der einzelne Mensch kann auf Grund seines Wissens über sich selbst über sein eigenes Geschlecht, seine Geschlechtszugehörigkeit, verlässlich Auskunft geben. Allein ihm obliegt es, sein Geschlecht zu bestimmen.

Das Geschlecht und die Anerkennung desselben gehören zum Intimbereich und sind zentraler Bestandteil des Menschen, seines Selbstverständnisses und seiner Würde. Eine Nichtanerkennung des Geschlechts, als welches sich ein Mensch begreift, kommt einer Entmenschlichung und Aberkennung seiner Würde gleich.

Recht auf Gesundheit

„Das erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit ist eines der grundlegenden Rechte eines jeden Menschen“ (WHO)[1]. Diese werden ihm auch durch den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (Artikel 12 (1)) zuerkannt. Zudem hat jeder das Recht, alle Maßnahmen in Anspruch zu nehmen, die es ihm ermöglichen, sich des besten Gesundheitszustandes zu erfreuen, den er erreichen kann (Europäische Sozialcharta Teil 1/11.). Es sollte als selbstverständlich erachtet werden, dass nur ein Mensch selbst eine verlässliche Aussage über den für ihn besten Gesundheitszustand zu treffen vermag. Dritte können ihn allenfalls dabei unterstützen, dies herauszufinden.

(Anm.: [1] WHO (World Health Organisation): Health for All in the Twenty-First Century, WHA51.7, Agenda item 19, 16 May 1998)

 

2) Selbstverständnis

Menschen zu helfen bedeutet, ihnen ein Leben in Würde zu ermöglichen. Die Würde von Menschen zu verletzen kann und soll demnach nicht Teil ethischen Handelns sein.

Zum würdevollen Umgang miteinander gehört der gegenseitige Respekt vor dem anderen Menschen, auch bzw. insbesondere in einer Beziehung zwischen Patienten/Klienten und Ärzten/Therapeuten oder allgemein Helfendem/Hilfesuchendem. Nur in gegenseitigem Respekt sind eine angemessene Begleitung, eine Behandlung oder Therapie möglich.

 

3) Vertrauen und Anrede

Wir erachten es als sinnvoll für ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Helfendem und Hilfesuchendem, wenn der Hilfesuchende mit dem Vornamen und in dem Geschlecht angesprochen und respektiert wird, wie er sich selbst begreift, auch wenn noch keine amtliche Änderung des Vornamens oder Geschlechtseintrages erfolgte. Ohne gegenseitiges Vertrauen ist weder eine gute Unterstützung noch eine sinnvolle therapeutische Maßnahme machbar.

 

4) Freiwilligkeit

Zwang verhindert Vertrauen und echtes gemeinsames Arbeiten an Zielen. Wir erachten es als sinnvoll, dass Behandlungen und Therapien nur mit ausdrücklicher Zustimmung des zu behandelnden Menschen erfolgen. Kein Mensch sollte gezwungen oder in irgendeiner Weise gedrängt oder genötigt werden auf Grund seiner Selbstbestimmung seines Geschlechts sich medizinischer, psychotherapeutischer oder vergleichbarer Behandlungen oder Therapien zu unterziehen oder Therapiezielen zuzustimmen.

Auch sollte keine Form einer medizinischen, therapeutischen oder vergleichbaren Maßnahme als Voraussetzung für eine andere betrachtet werden, wenn diese nicht nachweislich medizinisch notwendig ist und vom betroffenen Menschen uneingeschränkt und ohne Zwang als voraussetzend anerkannt wird.

Vor allem Psychotherapie unter Zwang und ohne ausdrückliche Zustimmung des Klienten ist nicht möglich. Therapien, die, unabhängig des Alters des betroffenen Menschen, ohne den ausdrücklichen Wunsch nach Therapie durchgeführt werden, oder nicht in der Art und Weise ausdrücklich mit dem Hilfesuchenden vereinbart wurden, sind als reparative Therapien zu betrachten, die den Willen und die Würde des Menschen missachten.

 

5) Zusammenarbeit, Behandlungsziele und Respekt

Wir erachten es als sinnvoll, nicht das Geschlecht eines Menschen, bzw. die Selbstaussage eines Menschen über sein Geschlecht, als behandlungsbedürftig zu betrachten: Im Mittelpunkt unserer Unterstützung, der medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung steht die Heilung oder die Minderung von Leiden, nicht die Anpassung an Geschlechts-Stereotypen oder gesellschaftliche Normen.

Das Ziel sollte sein, dieses Leiden so weit als möglich zu mindern, mit den besten uns zur Verfügung stehenden Behandlungsmaßnahmen, um das erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit zu ermöglichen.

Art und Weise der benötigten Hilfeleistung sollte der Hilfesuchende festlegen, Ziele einer Behandlung/Therapie, sowie was und in welcher Reihenfolge getan werden muss, sollte gemeinsam und mit beiderseitiger Zustimmung individuell festgelegt und gemeinsam sollte an deren Erreichung gearbeitet werden.

Medizinische Maßnahmen, wie u.a. Hormonbehandlungen oder chirurgische Eingriffe, welche notwendig sind, um im selbst wahrgenommenen bzw. selbstbestimmten Geschlecht diskriminierungsfrei würdevoll zu leben, erachten wir als notwendige Maßnahmen zur Erreichung psychischer und physischer Gesundheit.

 

6) Achtung des Fachwissens und des Berufsethos

Wir empfinden Hinweise auf Richt- bzw. Leitlinien als nicht dem Wohle des Patienten oder Klienten dienend und gleichzeitig als Missachtung medizinischen und therapeutischen Wissens, wenn diese Hinweise das Ziel haben, einen Menschen, der um medizinische und/oder therapeutische Hilfe bittet, hinzuhalten, Hilfe hinauszuzögern oder zu verweigern. Auch Richtlinien oder Leitlinien von Krankenkassen oder Krankenversicherungen, die etwas anderes verlangen, als das, was einem Menschen helfen würde, erachten wir als kritisch.

Einem Menschen erst nach Einhaltung von Fristen zu helfen, und dadurch ein Leiden zu verlängern, halten wir zudem für unethisch. Wir wollen möglichst rasch helfen und Leiden zeitnah mindern. Jegliches Hinauszögern von Hilfe ist weder mit verantwortungsbewusstem Handeln noch mit dem medizinischen oder therapeutischen Berufsethos vereinbar[2]. Vorschriften, die eine sofortige Hilfe untersagen, obwohl diese notwendig und möglich ist, lehnen wir deshalb ab. Soweit diese existieren, halten wir es für sinnvoll, diese abzuschaffen.

Die Entscheidung über die Notwendigkeit und Dauer einer Begleitung, bzw. medizinischer und/oder therapeutischen Behandlung sollte allein dem Hilfesuchenden und dem Helfer, Arzt, Therapeut des Vertrauens obliegen und nicht den Krankenkassen, bzw. Krankenversicherern, bzw. sogenannten „Experten” von „spezialisierten“ Einrichtungen, die evtl. nicht das Vertrauen des Hilfesuchenden besitzen.

(Anm.: [2] Gelöbnis des Arztes und weitere Berufspflichten: Bundesärztekammer: http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=1.100.1142.1145.1147; Berufsethik für Psychologinnen und Psychologen: BDP: http://www.bdp-verband.org/bdp/verband/ethik.shtml)

 

7) Kostenübernahmen

„Das erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit ist eines der grundlegenden Rechte eines jeden Menschen“ (WHO)[3]. Deshalb sollten alle Maßnahmen, die zur Erreichung dieses Menschenrechtes notwendig sind, von den zuständigen Kostenträgern ohne Verzögerungen übernommen werden. Wir erinnern daran, dass sich Deutschland dazu vor vielen Jahrzehnten durch die Annahme des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und Kulturelle Rechte (1966)[4], sowie der europäischen Sozialcharta (1961)[5] verpflichtet hat.

Dennoch existiert bis heute ein Mehr-Klassen-System bezüglich Regelleistungen, Medikamenten, Psychotherapien und anderer notwendiger Behandlungsmaßnahmen, je nach Leiden. Wir halten es nicht für dienlich, wenn ein Patient oder Klient „Glück” hat, wenn er ein Leiden hat, für das volle Kostenübernahme garantiert ist, im Gegensatz zu Menschen, die ein Leiden quält, dessen Linderung und die damit verbundenen Kosten nur eingeschränkt oder unzureichend von den Leistungsträgern übernommen werden. Dies ist eine Diskriminierung auf Grund der Art des Leidens und stellt eine Verletzung der Würde vieler Menschen, die nicht den Geschlechtsnormen entsprechen, dar. Hier wünschen und empfehlen wir dringend Nachbesserungen, damit insbesondere medizinische und therapeutische Berufe in einem sinnvollen Maße ausgeübt werden können und Menschen ihr Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit erreichen können.

(Anm.:
[3] WHO (World Health Organisation): Health for All in the Twenty-First Century, WHA51.7, Agenda item 19, 16 May 1998
[4] Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte vom 19.Dezember 1966, Artikel 12
[5] Europäische Sozialcharta, Turin, 18.10.1961, Artikel 11)

 

8) Studien und Untersuchungen

Zu vielen Behandlungsmaßnahmen gibt es bis heute keine zureichenden wissenschaftlichen Untersuchungen oder genügend Studien um eine hohes Evidenzlevel zu erreichen. Um Behandlungsmaßnahmen sinnvoll (aber auch kostengünstig) einsetzen zu können, sind solche Untersuchungen notwendig und sollten auf den Gebieten, auf denen sie fehlen, durchgeführt werden.

Es ist eine Tatsache, dass unser Staat selbst unzureichend Studien oder wissenschaftliche Untersuchungen im Medizin- oder Psychotherapiebereich finanziert oder in Auftrag gibt. Hier raten wir dringend zur Besserung.

Zudem sehen wir einen Mangel in der Qualität der angebotenen und von den Kostenträgern übernommenen Leistungen, beispielsweise in der hormonellen Versorgung und im
chirurgischen Bereich. Wir erachten es als sinnvoll und notwendig, keine Mühen zu scheuen in allen Bereichen die bestmögliche medizinische Behandlung anzubieten und die Kostenübernahme sicherzustellen. Qualitativ hochwertige Maßnahmen, die ein Leiden tatsächlich mindern, sind auf lange Sicht zudem immer kostengünstiger und den Menschen dienlicher, als Maßnahmen, die nicht für eine dauerhafte Zufriedenheit und Leidensminderung sorgen.

 

9) Dezentrale Versorgung optimieren

Psychotherapeuten und Ärzte, aber auch Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten, welche Menschen mit ungewöhnlichen geschlechtlichen Entwicklungen und/oder Problemen auf Grund des Geschlechts, bzw. der Abweichung dessen vom eingetragenen standesamtlichen Geschlecht, betreuen und/oder behandeln, sind in Deutschland zu dünn gesät. Wir erachten es als sinnvoll, Ärzte, Psychotherapeuten und allgemein beratend und helfend Tätige zu ermutigen, Vorurteile und Ängste, die oftmals für die mangelnde Behandlungs- und Unterstützungsbereitschaft verantwortlich sind, fallen zu lassen und auch diese Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse zu behandeln und zu unterstützen.

Für eine sinnvolle medizinische Versorgung halten wir es für notwendig, Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten ortsnah zu schaffen, sofern dies noch nicht geschehen ist, um einen Zugang zum Angebot an bestehenden Leistungen des Gesundheitswesens ohne Diskriminierung allen Menschen zu ermöglichen. Weite Anfahrtswege sind auf Grund des Zeitaufwandes und der damit verbundenen Kosten für viele betroffene Menschen nicht möglich, so dass sie letzten Endes auf Grund der Art ihres Leidens diskriminiert werden und ihnen medizinische und therapeutische Versorgung oder andere Hilfeleistungen indirekt verwehrt werden.

Doch ist es Aufgabe des Staates und unseres Gesundheitssystems, allen Menschen ohne Diskriminierung den selben Zugang zu unterstützenden, medizinischen oder psychotherapeutischen Einrichtungen zu ermöglichen. Wir erleben immer wieder, dass Betroffene u.a. keine Behandlung erhalten, weil ein Arztbesuch für sie nicht möglich ist und entsprechende Kosten für Hausbesuche von den Kostenträgern nicht übernommen werden.

 

10) Beratungsstellen

Wir halten die Einrichtung von Beratungsstellen für sinnvoll, die auf Menschen jeden Alters spezialisiert sind, welche auf Grund ihres Geschlechts, bzw. auf Grund ihres amtlich bestimmten Geschlechts, Fragestellungen und/oder Probleme haben und Hilfe suchen.

Eine Beratungsstelle sollte stets unabhängig und anonym beraten. Die Angebote sollten für Hilfesuchende freiwillig sein und unabhängig von jeglicher medizinischer oder psychotherapeutischer Behandlung erfolgen können. Eine Beratung darf dabei niemals eine Voraussetzung für weitere Maßnahmen darstellen.

Eine Beratungsstelle sollte für Menschen, die lediglich einer Klärung und keiner Psychotherapie oder sofortiger medizinischer Maßnahme wünschen oder bedürfen, eine niederschwellige Anlaufstelle sein, welche unabhängig berät, und gleichfalls über weitere Möglichkeiten aufklärt und evtl. vermittelt.

So ist z.B. der Besuch eines Psychotherapeuten in Deutschland oft mit Hemmungen verbunden, wohingegen eine Beratungsstelle, welche anonym beraten würde, ein geringeres Hemmnis und kostengünstiges Angebot darstellte, das nicht mit der Angst vor einem Outing, der Angst, die Krankenkasse oder Krankenversicherung könnte vom eigenen Problem erfahren, oder davor, abgestempelt zu werden, verbunden wäre.

In einer Beratungsstelle könnten auch Informationen zusammengetragen werden, wohin sich betroffene Menschen wenden können, welche Angebote bestehen, wo welche medizinische oder therapeutische Leistung angeboten wird, etc. und somit informativ Betroffene, Therapeuten, Ärzte u.a. unterstützen und zur Seite stehen.

Wir legen darauf Wert festzustellen, dass die Einrichtung von Beratungsstellen nicht zur Zentralisierung der Anlaufstellen für Hilfesuchende führen soll, sondern das Angebot an Beratung vergrößern, bzw. dadurch ortsnahe Beratungsmöglichkeiten geschaffen werden sollen. Es ist uns wichtig, Hilfesuchenden in der Fläche die Möglichkeit zu geben, passende Angebote vor Ort zu finden. Wir wollen Kollegen und Kolleginnen, aber auch engagierte betroffene Menschen ermutigen, daran mitzuwirken.

 

11) Geltung für alle Menschen

Prinzipiell sollten alle hier getroffenen Aussagen bezüglich hilfesuchenden Menschen für alle Menschen jeden Alters ohne Einschränkungen gelten. Unserer Ansicht nach ist das Recht auf das erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit ein Recht für alle Menschen und sollte allen im gleichen Maße zugänglich sein. Es sind die notwendigen Maßnahmen zu treffen, um dies zu ermöglichen. Evtl. vorhandene Beschränkungen des direkten Zugangs zu unserem Gesundheitssystem, zu Beratungsstellen, Psychotherapeuten oder Ärzten sollten beseitigt werden.

Insbesondere benötigen Kinder und Jugendliche hier Rechte, um unsere Hilfe uneingeschränkt wahrnehmen zu können. Hierzu gehört u.a. die Möglichkeit zu unabhängiger anonymer Beratung, um selbst objektiv entscheiden zu können, ohne hierfür die Zustimmung eines Vormundes zu benötigen. An dieser Stelle verweisen wir auf das argentinische Gesetz[6] das unseres Erachtens hier sinnvolle Lösungen vorschlägt und zu deren Übernahme auch bereits das Europäische Parlament dringend riet.

Außerdem sehen wir die Notwendigkeit der Einrichtung einer Unterstützung für Menschen mit schweren psychischen oder geistigen Problemen, um ihren speziellen Problemen gerecht zu werden. Ihnen werden oft Leistungen verwehrt, die sie dringend benötigen, weil ihnen nicht selten abgesprochen wird, Entscheidungen treffen zu können. Hier empfehlen wir mehr für die Sicherstellung einer Möglichkeit der Wahrnehmung der eigenen Interessen zu unternehmen, um ein Leben in Würde und dem eigenen eigentlichen Geschlecht führen zu können.

Ein psychisches Leiden darf nicht zum Ausschluss vom Recht auf Würde, Gesundheit und dem damit verbundenen Leben im eigenen, wahrgenommenen Geschlecht führen.

(Anm.: [6] LEY 26.743, LEY DE IDENTIDAD DE GÉNERO, BUENOS AIRES, 9 de Mayo de 2012. (BOLETÍN OFICIAL, 24 de Mayo de 2012)

 

12) Schlussbemerkung

Die Menschen sind vielfältig und unterschiedlich. Jeder Mensch ist einzigartig. Gerade dies macht unser Menschsein aus, unsere Würde und unser eigenes Geschlecht. So vielfältig die Menschen sind, so vielfältig sind auch ihre Erkenntnisse über sich selbst und die Selbstverständnisse als Mensch und geschlechtliche Wesen. Nicht immer verstehen wir, warum sich andere Menschen auf eine Art und Weise empfinden, definieren, begreifen, wahrnehmen. Doch gebietet es die Achtung und der Respekt vor dem Menschen und seiner Würde, seines Rechts auf Selbstbestimmung, auf die Nichtverfügbarkeit seines Geschlechts, dass wir Äußerungen und Entscheidungen respektieren, achten und ihnen gemäß handeln, auch wenn wir diese schwer nachvollziehen, noch sie für uns fällen würden.

Auch wenn in unserer Kultur über das Geschlecht eines Menschen bei der Geburt verfügt wird und ein Geschlechtseintrag auf Grund einer Entscheidung von Dritten, mag sie auch noch so gut begründbar sein, vorgenommen wird, so kann dieser nur behelfsmäßig und vorübergehend sein.

Wir betrachten es als unangemessen, dass Ärzte oder andere im medizinischen Bereich tätige Menschen oft genötigt werden, diese Entscheidungen für/über einen anderen Menschen zu treffen oder mit zu tragen. Diese Entscheidungen haben sich in der Vergangenheit als nicht immer zum Wohle des betroffenen Menschen erwiesen.

Die letzte Entscheidung über den vorzunehmenden Geschlechtseintrag (oder dessen Entfernung) kann nur der betreffende Mensch selbst fällen. Jede Entscheidung ohne Zustimmung des betreffenden Menschen, kann immer nur eine vorübergehende sein, da sie auch mit dem besten Fachwissen nie mit 100%iger Sicherheit ohne Zustimmung des betroffenen Menschen gefällt werden kann.
Da unser Geschlecht Teil unseres Wesens ist, unserer menschlichen Würde und Teil dessen, wie wir uns selbst begreifen, zudem einen wichtigen Teil unserer innersten Intimsphäre darstellt, kann dies unter keinen Umständen von anderen Menschen, als uns selbst, bestimmt werden.

Download: StuttgarterErklärung (pdf)

Unterzeichnerinnen und Unterzeichner

Unterschriften
Dr. med. Maria KohlWeißenhornInternistin
Dr. Martina FroeschReutlingenBiophysikerin
Annegret SchulerLudwigsburgDiplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Markus HolzwarthLudwigsburgDiplom-Psychologe & Psychologischer Psychotherapeut
Christina SchieferdeckerLudwigsburgDiplom-Pädagogin
Hanna DiederichBerlinSozialarbeiterin
Matthias SokoleanBerlinGewerkschaftssekretär ver.di
Joachim SteinStuttgartDiplomverwaltungswirt (FH)
Kim SchicklangLudwigsburgMedieningenieurin
Mona WerlingLandauStudentin Philosophie/Germanistik BA
Isabel WaltherBerlinJura-Studentin
Dr.-Ing. Paul SehgalBerlinVerfahrenstechniker
Karin BlumGaggenauBilanzbuchhalterin IHK
Rosi HachSindelfingen
Tilly Anna DrechselVaihingen/EnzTischlerin
Jörg WeckesBerlinselbstständig
Alexandra ReiterBerlinStudentin
Ramona StahlGreven
Dr. Thomas RummelLudwigsburgFrauenarzt
Rene OehlerStuttgartDiplom-Psychologe & Psychologischer Psychotherapeut
Eberhard SchultzBerlinMenschenrechtsanwalt
Prof. Dr. Renate KirchhoffFreiburgTheologin
Brigitte WeigelEsslingenLehrerin für Pflegeberufe und Kulturwissenschaftlerin
Ute VogtStuttgartMitglied des Deutschen Bundestages, Stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion
Prof. Dr. Dr. Sigrid GraumannBochumEthikerin
Brigitte Lösch, Mitglied des Landtags Baden -WürttembergStuttgartLandtagsabgeordnete, Fraktion Grüne
Kristian Olav Dr. Dr. med. RosenauBöblingenArzt für Neurologie und Psychiatrie - Psychotherapie
Markus (Marie) BaldaufWaldseeIndustriekaufmann
Dirk QuasdorfIserlohnPsychologischer Berater
Harald KrügerNürnbergSchlosser
Francesca DaeschleMärstettenBio-Handwerkerin
Jana SaoutEttenheimPhysikerin
Larah Lakota Yuuna WestholtHechthausenStaatl. exam. Krankenschwester. Transfrau.
Frank ZagonSalzgitterBiologielaborant
Ing.grad. Patricia MetzerBerlinDeutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität
Andrea OttmerBraunschweigBeratende Transfrau und Dozentin
Dirk StabernackWürzburgfreeyourgender.de > Gehirn => Geschlecht
Dorothea ZwölferLandshutPfarrerin / Seelsorgerin
Gerhard TescheKusterdingenGesundheits - und Krankenpfleger
Alessandra Witsch niederzissen
Christoph OzasekStuttgartSozialwissenschaftler, Stadtrat & Mitglied der Regionalversammlung Stuttgart für DIE LINKE
Martin BlumGaggenauSonderschullehrer
Irmgard KraftBaden-BadenBürokauffrau
Mona MaierMittenwaldReferentin rund um das Thema Transsexualität
Nicole FaerberSiegenTrans*-Beraterin und Aktivistin
Laura KranichKielStudentin (Physik), Mitarbeit bei SchLAu Kiel, der queer students group Kiel, HAKI e.V. Schleswig-Holstein
Hiller Benja
Dipl. Math. Michelle Freya Noichl Eschweiler
Lale Jakob
Julia DöbeleStuttgartSänger/Stimmlehrerin
Stefanie Scherffiustübingenazubi für veranstaltungstechnik
Melanie Jacoby Rostock Schülerin (Gymnasium)
Nancy Zoe WeißSaarbrückenGym­na­si­as­tin
Norman StehrHamburgSchauspieler
Daniela NowickiMagdeburgIngenieurin
Annika StetterTübingenStudentin der Chemie
Jennifer BergnerBannewitz
Andy LütherKassel
Maike PfudererStuttgartCo-sprecherin der LAG QueerGrün BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg
Hannah-Sophia AmosaBergatranssexuelle Rettungsassistentin und Krankenschwester
Kim-Denise UheSibbesseGrafikerin
Beate Romina (Ralf) DornfriedMitarbeiterin Betriebsrat bei Deutsche Post AG (NL BRIEF Ravensburg)
Susanne RichterFreiberg am NeckarDipl. Sozialpädagogin (FH)
Laura Susann StrietzelDresdenGeschäftsführerin
Corinna Laura ReinartzBonnTiermedizinische Fachangestellte/Tierheilpraktikerin
Katharina VaterWaiblingenAussendienst,techn. Handel
Kim-Sophie OhlsenSchopflochRettungsassistentin
Rebecca LindenKöln
Dieter WeberNeuss
Daniela BurkettWaiblingenMedienstudent
lena staabheidelbergdoktorandin
Georg BeckStuttgart/IstanbulLehrer
Sarah SaenzLudwigshafenMusikerin und Webentwicklerin
Mathias Partsch
Yuno/stefan MagesAdorf/Vogtl.(sachsen)....
Samael FalknerLeipzig Autor & Journalist
Bettina Ronit HörmannÖhringenMarketing Manager
Andrea BullmerNürnbergGymnasiallehrerin, Transfrau
Trischa DornerBerlinDipl.-Soz.-Wiss./Schauspielerin
Vivian JansenKölnJournalistin
Bettina MauserWeinstadt
Miriam UlrichBad Cannstatt Erzieherin
Silvana UhligFreiburgPsychologiestudentin
Diana Wirtz
Kaya KüppersGüsterFlugkapitänin
Paulina RoßbachErlangenPädagogik- und Soziologie-Studentin
Franziska EsslPlochingenSchreinermeisterin
Jakob TschuschkeNürnbergRechtsanwalt
Renate HenningWeiterstadtRentnerin
Michaela GerloffGr.LeuthenTriebwerksmechanikerin
Marie DiFreiburg
Tanja SchindlerAnsbachHausfrau
Nicole-Mathea EbbeckeKölnKrankenschwester
Caroline HintzenKölnkeine
Michelle DaiberWohlde
Juniper RupprechtErlangenstudiert Biologie
Franziska BiedermannWilhelmshavenSoftwareentwicklerin
Diana VohlandBerlinÄrztin
Diana KokicStuttgartTech. Zeichnerin
Irina FroeschReutlingenBildungswissenschaftlerin
Monika DeinbeckDresden
Sven Fichtner Stuttgart Sprecher der Linksjugend ['solid] Stuttgart
Zvezdica GrubeSifiRentnerin
Andrea SüßenguthHalberstadtEdv-Administrator
Dero FrenkelAhnsen
Sebastian Hammerstädt Stuttgart Dipl.-Soz.Päd. (FH), Linksjugend ['solid] Stuttgart
Sonja GrossBöblingenselbstständig
Jasmin HartmannBerlinIT-Administratorin
Renate BachBelgrad und MühlackerLehrerin
Gesa AdlungHannoverMusikerzieherin
Frank GommertMelleFachinformatiker
Lena KlatteTransaktivistin
Michela MüllerForchheimIngenieurin
Luisa SchädlerMannheimLehrerin
Björn HoffmannBromeFahrzeuglackierer
Jacqueline HoffmannBrome
Daniel SchianoOttersberg
Amanda ReiterLenggries
Nicolina Dr. TrunteBonnRentnerin (Slavistin)
Anjs LindnerRegensburgStudent
Ariel PopovicBeogradKrankenschwester
Dimitrije MarinkovicBeogradLehrer
Sebastian FörsterBassum
Emina HabadjicSarajevoStudent
Dr. Sylvia-Maria SchröderDeutschlandSozialpsychologin
Horst Lysander MédoHamburgVerwaltungsfachangestellter, Fachrichtung Bundesverwaltung
Andreas Kuemmel
Tino FuhrmannChemnitzKaufmann im Groß- und Außenhandel
Dr. med. Irmtraud KauschatDarmstadtÄrztin für Allgemeinmedizin
Dr.-Ing. Petra RoosenPhysikerin / Naturwissenschaftlerin
Maxie BerntLeipzigStudent
Hildegard WelbersLübeckRentnerin
Dr. Regina-Michaela WittichCenes de la Vega (Granada)Forschungsprofessorin im spanischen Hohen Rat für Wissenschaftliche Forschung (CSIC)
Anke-Luzia PotasSchwerin
Nina KaulfußMagdeburgCall-Center-Agentin
uwe schoonsteinfurtdienstleister
Stefan PieckSiegenStudent
Sandra Paul
Doris Labrenzwolfsburg
Talitha StegmannChemnitzInformationstechnikerin, Hörgeräteakustikerin, Datenschutzbeauftragte, Pädagogin
Christine KlappRendsburg
Ralf WürtzBerlinSelbständig
Birgit DietlErgoldingVerwaltungsangestellte
Maike SchwerinFerdinandshofRentnerin
Ilka Christin WeißLilienthalKrankenschwester, bekennende Trans-Frau
Flora NiedermeierRegensburg Genderqueere Person
Paul RaschkaDresdenVorstand Öumensiche Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK), Rentner
Lotty Maria WerginMellePsychosoziale Beratung
Dr. Sophie SchröderWismarPhysikerin
Michael ( gesetzlich: Christine RimkusHamburgVerkäufer
Sira Berkhan
Daniel FeistmannDürenSoldat
Béatrice AuryBerlinFreiberuflerin
Jeanette MüllerKreuzlingenSoftwareentwicklerin
Liv NortonWitten
Jay Eric JonesStuttgartMusiker und Kulturveranstalter
Manfred KümmerleSindelfingenRentner
Maruscha LehmannEssen
Michael(a) GauseSchleswig Erwerbslos
Sylvia SchenkBerlinEventmanagerin im häuslichen Bereich
emanuel pahnkefreiburgfriseur
Jonas WerlingJockgrimSchauspieler in Ausbildung
Michael AlbertKöln
Lucas SchreiterHamburg
Bernhard LeimckeJenaOffsettdrucker
Carina Kreiling Weilburg Versicherungsangestellte, Transfrau
Mariella MayAschaffenburgRentnerin
Jasmin BauerArnbruckArbeitslos
Michael WagnerDresdenBetriebswirt
Sebastian NeubauerAuszubildender (Gesundheits- und Krankenpflege)
Slavica MarkovicBeograd - Srbija
Arandjel PopovicNis - SrbijaTheologe
Anke Müller
Steffen Taylor Wichterich KölnRettungssanitäter
Dr. Beate RitzertHattersheimElektrologistin
Michaela MeyerAnsbach
Caleb DavisBacknangMusikmanager BA (Hons)
Simon HalterStuttgartStudium (Soziale Arbeit)
Fatih KorkutAalen
Valérie Vivienne NitscheWeilerswistDiplom-Physikerin
Heike Westphal-HerbertMünchenIT Spezialist
Ute SchulzUsedomKfz-Meisterin
Franz Xaver SüßTaufkirchen bei MünchenHandelsfachpacker
Dipl.-Ing. (FH) Architektin Kristin ScheyerBochumArchitektin und Mitglied der Bezirksvertretung Bochum-Nord für die FDP
Jonah Gray
Johannes JarchowBerlinPsychologe
Alena brandtdortmund
Christine Galler G.BöblingenKrankenschwester
Katharina PerreiterOberschleißheimFinanzbeamtin
Philipp WilhelmKölnStudent
Andrea FröhlichLudwigsburgWohlfühlmasseurin und transaktionsanalytische Beraterin
Bernd HammmannKölnSoziologe
Alexander Schäfer-OlfStudent
Maximilian LeistenschneiderSaarbrückenGesundheits- und Krankenpfleger
Kirstin RohwerKölnHandwerksmeisterin und Studentin der Sozialwissenschaften
Juliane (Lia) Mielke
Sören SuchomskyKarlsruheEvang. Pfarrer
Helen MichaelisKölnStudentin
Nepheli Quack
Hannah McMillanKölnStudentin (Soziale Arbeit)
Sabine Hiraldo LopezKornwestheim
Marion LüttigMannheimVorstandsmitglied des LSVD Baden-Württemberg
Micaela Sofia CamporaKöln
Hippolyta Varia SchäferGeraErzieherin
Marion BökerBerlinBeratung fuer Menschenrechte & Genderfragen (boeker-consult)
Luise PoppVolkach
Betti ÖsterholzPotsdamInformatikerin
Michaela WiensSelent
Florian Busch
Lech DlugoleckiHamburgFachinformatiker
Johanna DingerBielefeldDipl. Psych.
Anna LangschKiel
Moritz BlumGaggenau
Elias BoosMannheim
Franziska RauhForchheimDipl.-Sozialpädagogin (FH)
Michaela WernerFriedrichshafenDipl.-Volksw. / Programmiererin
Miriam SchäferNordhausenStudentin
Ida Olsen
Jasmin Hunkler
Walburga DingerOffenburgErzieherin
Amira LinkachMünchenStudentin
Miriam HegemannTübingenUrologin
Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner BielefeldtErlangenVN Sonderberichterstatter über Religions- und Weltanschauungsfreiheit; Univ.prof. FAU Erlangen-Nürnberg/Inhaber Lehrstuhl Menschenrechte und Menschenrechtspolitik
Sarah GeserHamburgProjektmanagement Ökostrom
Christiane HeilDüsseldorffreiberufliche Lektorin
Angela Langenbachselbständige Beraterin
Johanna DüffelMünsterVerkäuferin, Musikproduzentin
Madeleine ScheuffelePlochingen
Frank hartmannOsterholz-Scharmbeckz.zt. arbeitssuchend
cora frostberlinsänger
Farah (Deutschlands 1. Transidente Moderatorin & Reporterin) Zeiner Konstanz Sozialpädagogin im Bildungsbereich
Alexia KutschmarLentingSoftwareingenieurin
Ute KleebergLeipzigRentnerin
Stephanie WernerRegensburg Master of Science
Carola HuberKiefersfeldenRentnerin
Christian ErberAltenpfleger
Anna Christina NaßTübingenInformatikerin
Josef TaucherErlangenDoktorand
Alina HerrmannRehau
Dennis WulfHamburgStudent
Jespa JonesKünstler_in/ Educator
Susan VohBuxtehudeElektronikerin und Transfrau
Nora Nähle
Natalie ScheurmannUlmBTA
Francesco CuratoloKölnCustomer Service Supervisor
Mic OalaBerlin
Uwe MeyerLudwigslustMaurermeisterin
Svenja KornherKonstanzReferentin für Diversity
Dr. rer. nat. André VogesKonstanzDipl.-Chem.
Alexander MothesIlvesheimAugenoptiker
Sascha KellerSaarbrücken Pharmazeut
Brigitte RauhForchheimHeilpraktikerin/Körpertherapeutin
Julia Jasmin BauerGummersbachVerfahrensmechanikerin für Kunststoff/Kautschuk Technik
Mara DonathBerlinAktivistin & Journalistin
Miriam KempteWiesbadenAngestellte
Sissy-Tatjana Kira LangeBielefeldVerdi Ortsvorstsnd Lippe
Veronika FitererBielefeld
Katrin AlberMannheimAngestellte
charlotta kellerKlagenfurt Pension
Robin WagnerSaarbrückenStudent
Ralf BogenStuttgartVerlagsangestellter
Annika SchauflerDüsseldorfIndustriekauffrau
Dr. Henry HohmannBernPräsident Transgender Network Switzerland
Vera schöpferköln
Petra HürstKißlegg
Andrej HunkoAachenMdB Fraktion DIE LINKE und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
Joana ArmbrusterLudwigsburgStudentin
Elena MienertLudwigsburgStudentin
Steffen OckerLudwigsburgStudent
Lea ReißStuttgartStudentin
Angela Katz-DawonTammLehrerin
Svenja GräfenStuttgartStudentin
Alexander JäschkeStuttgartAzubi
Pia KalkofenMarbach
Susann ZilskeStuttgartStudent
Anna MehlinLudwigsburgStudentin
Melanie PesterHartmannsdorfTranssexuelle
Thomas Lempenauer Steyerberg Bäcker
Nicole Sophie MenzBrandenburg an der Havel
Barbara BreunigStuttgart Diplompsychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Gérard LeitzBerlinPädagogicher Fachberater
Leonie HoldenriedStuttgart
Ulla Jelpke, MdBBerlininnenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Dr. Wilfried BrunsBiblisDiplom Chemiker
Andrea BoeingSH Kiel NRW MünsterPolitische Aktivistin (DB 16LP EP, EGMR, trans* alliance DE Projekt)
Maren SchmidtHannover
Anette DäubleHerrenbergselbständig
Elke P. EichBerlinJournalistin + Markt- und Sozialforscherin
Frank KienzleBad AiblingTechnischer Betriebsleiter
Sandra SchnizlerStuttgart
Laura BaligDeutschlandStudentin
Anna JahnDresdenVerwaltungsfachangestellte
Franz Kibler M.A.StuttgartSozialwissenschaftler/Geschäftsführer d. AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.
MassageKing Christian SchmidtStuttgartMassagetherapeut
Bianca BuhmannHamburgGrafik Designerin
Tanina SpindlerIngolstadtVerwaltungsassisntin
matthias velten
Nadine SchumacherSinzheimDispatcherin
Dr. Andrea SchlottererKarlsruheBiologin
Robert MehlDipl.-Psych., Systemischer Therapeut
Konstanze AlberMannheimAngestellte
Carol-Lynn FrommeBobenheim-RoxheimFachkraft für Arbeitsschtz
Claudia WeinertWernauHotelfachfrau
Nicole BraunwarthBruchsalMarionettenspielerin
Svetlana L.BerlinBeamt*in
Michael BachmannStuttgartSachbearbeiter
Phillip Meurer
Michael KühnStuttgart
hikE WorthMarburgTierpräparator
Vera BirkMünchenCutterin
Melanie Morgenroth
Christina DechertAlsfeld
Annika Sautter
Jana Höfer
Lydia Lu SchweighardtWiesbadenREWE-Kassiererin
EVA BEANWIESBADENLAGERISTIN
Nicole Sassi
Sonja NesswetterFrankfurt/Mainö.D.
Svenja MüllerFrankfurt am Main
Dennis RheinbergEssenAzubi
Josephine BeierGröbenzellInTra* Beratung - Sozial. Psych. Beraterin
Melanie VetterBerlin
Doro SchibeliusMuldestauseeArbeiterin
Linda BamunuEngelskirchenHonorarkraft
Farina Lingnau
Harald PetzoldFalkenseeLehrer, MdB, queerpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE.
Alexander GrubeMünchen
Simon J. R. Kröning TübingenStudent
Jonas DeuschleEsslingenBFDler
Jonas WernerStuttgartTransmann
Sandra BorrmannBalingenTransfrau
Friederike KunzeStuttgartSoftwareentwickler
Annemarie MeierStuttgartSoftware-Entwicklerin
Mareike WeberRavensburgFSJler
Gerd-Roland MeyerWittenRentner
Angelika Zinke-RiegerGaggenauLogopädin
Karl-Heinz BrunnerIllertissenMitglied des Bundestags, GLTBI-BE der SPD-Fraktion im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags
Esra Esai NasdallaDresdenMaschinen- und Anlagenführerin Druckerei
Susann RüthrichDresdenMdB SPD
Dr. Stefan KaufmannStuttgartMitglied des Deutschen Bundestags
Adrian CopitzkyStuttgart
Johanna ArnoldBingenAngestellte
Cornelia KunertWienPsychotherapeutin
Anette ChristianErlangenÄrztin für Allgemeinmedizin / Palliativmedizin
Ulrich(Ulrike-Marisa) VogelSelkVermessungstechniker(in)
Enya KleefeldBerlin
Michael KnödlerStuttgartMathematiker
Michaela FischerCadolzburgselbständig
Marion SchmittWeil der StadtFreundlich
Petra CroneKierspeMitglied des Deutschen Bundestages, SPD
Sophie BullaMünchenMasterstudentin Luft- und Raumfahrttechnik
Lutz KröpkeHamburgRentner,Schwerbehindert und Ausgegrenzt und vieles mehr.
Prof. Dr. Manfred NowakWienProfessor für internationales Recht und Menschenrechte, Universität Wien, ehemaliger UNO-Sonderberichterstatter über Folter
Christina KampmannGüterslohMitglied des Deutschen Bundestages, SPD
Magdalena HutterFilmemacherin
MdB Annette GrothBerlin
Dr. Diether DehmBerlinMdB DIE LINKE
Matthias W. Birkwald MdB DIE LINKEKölnBundestagsabgeordneter für DIE LINKE.
Kersten SteinkeBad FrankenhausenMdB DIE LINKE.
Dr. Cornelia ErnstDresdenMitglied des Europäischen Parlaments, DIE LINKE
Norbert NeuserBoppardMdEP
Sara MarquartTaufkirchenLebensmittelchemikerin
Dr. Mona MontegenzianaBonnLehrer*in, Co-Sprecher*in LAG Queer Grüne NRW
Lou KordtsOldenburgStudentin
martina kunzeberlinZMP
Esther TrappBerlin
Burkhard LischkaMagdeburgMdB, Innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Chrissi von Perbandt
Stefan RebmannMannheimMdB
Dr. Karamba DiabyHalleMitglied des Deutschen Bundestages
Thomas JungBerlinIT
Jaqueline NöbelOlching
Sybille JatzkoSpeyerGesprächstherapeutin Trauma-Therapie Katastrophennachsorge EMDR
Dr. med Hartmut JatzkoSpeyerArzt f. Innere Med./Psychiatrie, Psychotherapie
Ben MaierWaldemsIllustrator und Concept Artist
Christian KöhnHamburgIllustrator
Dr. Jakob J. LopezOffenbachPhysiker
Max NiesteggeBochumStudent
Stephanie BöhmDüsseldorfSelbstständig
Diana ViragSchleiden
David Roth
Andrea Maria HauserHennefJournalistin, Dipl. Betriebswirtin, Fraktionsassistenz Grüne Kreistagsfraktion Rhein-Sieg
Karin Goger
Heike KamarisBocholrSchriftsteller
Verena Verron
Susanne HaeselbarthLeipzigselbständig
Tanius LieskeFrankfurtStudent
Kerstin ArnoldStudentin
Rohan DuongDieburgStudent
Martin Martin PiekarBad SodenStudent - Philosophie und Geschichte + Dichter
Ilka RiegerDieburgStudent
Elliott NilgesMainzStudent
Sean DaviesFrimley
Lisa TomilloFrankfurtSchülerin
Janina RobbenOberhausenselbstständig, Diplom-Sozialwissenschaftlerin
Fee KrauseFrankfurt am MainSchüler
Tina SchneidereitFrankfurtStudent
Leon Henkefrankfurtstudent
Clara Schäfer
Prof. Dr. Sven JennessenLandauSonderpädagoge, Professur für pädagogische und soziale Rehabilitation
Leonie Reichert
Dr. Fritz FelgentreuBerlinMitglied des Deutschen Bundestages
Lauren Williams
Markus KurthDortmundMdB Bündnis 90/Die Grünen
Astri GitlesenOberthausenKinderpflegerin
Sebastian MaierBad soden-salmünster
Ulrike BahrBerlinMdB, Mitglied des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Achim BarchmannHelmstedt/WolfsburgBundestagsabgeordneter (SPD)
Tina HeitmannRonnenbergKünstlerin
Felix HornigHamburgDiplom-Übersetzer, Fachübersetzer für Psychologie & Psychiatrie, Student der Psychologie, ... und Transmann
Biggi BenderStuttgart Grüne Gesundheitsexpertin
Sarah KletzanderAsslarStudentin
Fabian löwBerlin Tut nicht zur Sache
Reiner HofmannStuttgartehemaliger Betriebsrat, Rentner
Kyohei Tauchnitz Braunfels Gärtner
Reinhold PixIhringenMdL
Nic ImmervollStuttgartPädagoge
Josha FreyLörrachMitglied des Landtags Baden-Württemberg, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Siegfried LehmannRadolfzell Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Anastassia RühlMühlackerpromovierend & selbstständig (Musik, Kunst, Kunst- und Englischunterricht)
Jasmin MeergansStuttgartStudentin
Geiger AlexanderKarlsruheHörgeräteakustiker
Marleen WalterDeggendorfStudentin
Sahra MirowHeidelbergStadträtin (DIE LINKE)
Enno ParkBerlinCyborgs e.V.
Stefan SchwartzeVlothoMitglied des Bundestages, SPD
Martin BartonitzBergheimPhysiker / Produktmanager
Silke Bogorinski64331 Weiterstadt
Melanie DietzGießen
Dr. med. Tobias PottekHamburgArzt, Facharzt für Urologie
Claudia KnopfHamburgVerwaltungsfachangestellte
Ronny PohleBerlinBundessprecher DIE LINKE.queer
Ursula SchwarzenbartStuttgartGlobal Talent Development and CDO
Liana HeinrichDarmstadtStudentin
Daniel Lede AbalTübingenMitglied des Landtags, Integrationspolitischer Sprecher
Selina VanderWaalsBerlin
Dr. Axel TroostLeipzigMdB
Torsten WeilBAG DIE LINKE.queer Bundessprecher
Daniel BruxmeierSaarlouis
Dr.agr. Johanna Scheringer-WrightHohengandernMitglied des Landtages Thüringen, Agrarwissenschaftlerin
Dr. Klaus Lederer, MdABerlinMitglied des Parteivorstands, Landesvorsitzender DIE LINKE. Landesverband Berlin
Arne BrixBerlinMitglied des Parteivorstandes, DIE LINKE
Jasmin SchmidtRiedstadtStudentin
Lian HerzbergPforzheimIngenieur
Karoline HerfurthBerlinSchauspielerin
Charly Jazbor
Georg KranzWienHirnforscher
Sigi [Sabrina] DamerowDortmundLehrerin z. Zt. erwerbsunfähig
Alexander SalomonKarlsruheLandtagsabgeordneter
Maria Klein-Schmeink, MdBMünsterGesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag
Ann KeddiHalverArzthelferin
Sabine BeckerDüsseldorfSysadmin (und bi-gender)
Jan SchlotteBerlinNichtbinäre Transperson
Heike RibkeStuttgartBuchhaltung
Frank TschuschkeLangenfeldNOCIRC-Center Deutschland
Susanne Kleinfeld
Lisa FitzMünchenKabarettistin, Autorin
Dr. Dietmar KösterWetter (Ruhr)Mitglied des Europäischen Parlaments (MEP)
Konstantin WeckerMünchenSänger, Musiker, Schriftsteller
Jule K.AbensbergKünstler, Fachinformatiker, Genderqueer, Transperson
Nicole Marie PodschadelAachen
Peter WeibelKarlsruheKünstler
René BöllKölnBildender Künstler
Mirjam Pressler84028 LandshutAutorin
Prof. Dr. Friedrich Otto WolfBerlinPhilosoph, Humanist
Andreas E. BechtleberlinPhilosoph und Sinologe
Herbert SchäferMünchenSchauspieler
Thomas GebauerFrankfurtGeschäftsführer von medico international, Frankfurt
Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof a.D. Manfred BrunsKarlsruheehrenamtliche Rechtsberatung für Transgender und Intersexuelle
Ute HausmannKölnDiplom-Entwicklungspolitologin
Ulle SchauwsKrefeldMitglied des Bundestages, Bündnis 90/Die Grünen
Mike MehlKinder-, und Jugendlichenpsychotherapeut i.A., Systemischer Therapeut
Georgia FranziusBerlinReferentin
Lisa PriceMitglied im SPD Landesverband Brandenburg, SPD Landesauschuß Brandenburg
Klaus JetzKölnGeschäftsführer, Lesben- und Schwulenverband in Deutschland LSVD
Ursula BirlemSchwedt
MdB Nicole GohlkeBerlinMitglied des Deutschen Bundestages
Irina Holzinger
Flassig EleonoreIsnyMTL
Kristos ThingilouthisBerlinPolitischer Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland
Dr. Doris KathederNürnbergKulturhistorikerin
Mechthild RawertBerlinMdB (SPD)
Terry ReintkeBrüsselMitglied des Europäischen Parlaments
Kersten ArtusHamburgJournalistin
Lothar FrickKnittlingenPolitikwissenschaftler
Prof. Dr. Herta Daeubler-GmelinBerlinBundesministerin der Justiz a. D.
Prof. Dr. Ulrich KutscheraKassel Lehrstuhl für Pflanzenphysiologie und Evolutionsbiologie Institut für Biologie, Universität Kassel
Karin BinderKarlsruheernährungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Micha BrumlikBerlinProfessor
Harald WeinbergAnsbachMdB DIE LINKE, gesundheitspolitischer Sprecher
Arik PlatzekBerlin
Imke LeichtKoordinatiorin des Master Human Rights an der FAU Erlangen-Nürnberg / Wissenschaftliche Mitarbeiter am Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) - Interdisziplinäres Zentrum der FAU
Marc LienowHamburgGesundheits- und Krankenpfleger
Hans-Hermann HirschelmannBerlinDipl. Soziologe
Prof. Dr. Ingrid Hotz-DaviesPassauLiteraturwissenschaftlerin
Prof. Dr. Heinz-Jürgen VoßMerseburg / HannoverSexualwissenschaft
Matthias ZapfErlangenStudent
Maximilian JohnDarmstadtStudent Philosophie/Geschichte Joint BA
Axel Prof. Dr. MeyerKonstanzProfessor
Dr. Sarah FurchertHamburgFachärztin für Urologie
Martina ScharmannFrankfurt am MainVorsitzende Piratenpartei Frankfurt am Main
Detlef ReppenhagenWeil der StadtPersonalrat
Matthias Doellert Köln Maler und Lackierer
Klaus SommerfeldErfurtu.a. Mitglied im Team-PolGf der Piratenpartei
Daniela ArweilerSaarlouisStudentin, Mitglied der Piratenpartei KV Saarlouis
Jörg ArweilerSaarlouisJurist; 1. Vorsitzender der Piratenpartei im KV Saarlouis
Beate TurnerBerlin
Konstantin Kastler
Frauke Lisa SeidenstickerBerlinBeraterin, Coach
Heike MüllerHamburg
Deborah CampbellKölnMusikerin
Manuel IzdebskiBerlin/DortmundVorstand Deutsche AIDS-Hilfe
Klaus PlothNürnbergGeschäftsführer Deutscher Menschenrechts-Filmpreis
Kathrin VoglerEmsdettenMitglied des Bundestags (DIE LINKE.), Sprecherin für Patientenrechte
Meike BüttnerBerlinfreie Autorin
Dr. Kirsten TackmannBerlinMdB, DIE LINKE
Jemima Schrem
Jessica TöpferFreiburgSchülerin
Wolfgang MüllerBerlinKünstler, Musiker, Autor
Eva Klausmann
Susanne Kahl-PassothBerlinPfarrerin, ehemals Direktorin des DWBO
Celine PohlKölnStudent
Melanie WallnerDarmstadtIllustrator
Sandra GertschHamburgStudent
Prof. Dr. Claudia DalbertHalle (Saale)Vorsitzende Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt; Professorin für Psychologie
V Issari
Dr. Anton HofreiterUnterhachingVorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Monika LazarleipzigBundestagsabgeordnete Bündnis 90/ Die Grünen
Jerzy SzczesnyBerlinVorstandsmitglied in der Schwulenberatung Berlin
Dean E.Kreis Luwigsburg
Corinna GenschelBerlinMitglied im Vorstand vom Komitee für Grundrechte und Demokratie
Laura HeunischWürzburgAzubi IT-System-Elektroniker
Rosa Mauer
Inge Dotschkis-HillejanVerdenDipl.-Sozial-Pädagogin
Lisa HaugTübingenSozialwissenschaftler_in
Kordula Schulz-AscheEschbornMitglied des Bundestages (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Ilona Manthey-KonyenBerlinGesamtfrauenvertreterin (V)
Anja KofbingerBerlinStellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünenim Abgeordnetenhaus von Berlin, Ausschussvorsitzende Arbeit, Integration & Frauen Sprecherin für Frauen- und Queerpolitik, Mitglied im Petitionsausschuss,
Wolfgang Aldag Wolfgang AldagHalleGarten- und Landschaftsarchitekt
Prof. Dr. Barbara ThiessenMünchenProfessorin für Gender Studies in der Sozialen Arbeit
Emilija MitrovicHamburgBund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Marlene StreeruwitzWienAutorin
Women in Exile e.V. Women in Exile e.V. Potsdam/ Brandenburg
Prof. Dr. Regina Ammicht QuinnTübingenProfessorin für Ethik
Dr. Oliver TolmeinHamburgRechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht (Kanzlei Menschen und Rechte)
Britta Beyersdorf
Matthias VernaldiBerlinSexualberater, Beratungsstelle Sexybilities – Sexualität und Behinderung
Gabriela LünsmannHamburgRechtsanwältin, Kanzlei Menschen und Rechte
Uwe ErbelOldenburgIBIS - Interkulturelle Arbeitsstelle e.V., Geschäftsführer
Dr. Rebecca PatesBerlinPolitologin
Erika MicaleLudwigsburgBundesverband der Eltern Freunde und Angehörige von Homosexuellen (BEFAH ) e.V. 2.Vorsitzende
Klaus - Dieter KöhnWietzeangestellter
Angelika Mayer-RutzBad MergentheimPsychologische Beraterin
edda zeileispaderborn
Marianne KerkhoffGüterslohRentnerin
Detlef KerkhoffGüterslohPensionär
Lothar ZeileisWarburgGeschäftsführer
Eisele DorisFreiburg/MüllheimKinderkrankenschwester i.R.
Holger KlotzscheRadebeul
Konrad WinterStudent_in
Prof. Dr. Melanie PlößerBielefeld
Bettina HünersdorfJenaHochschullehrerin
Detlef KleineHannoverReferent der Männerarbeit der EKD
Prof. Dr. Ronald LutzLeipzigProfessor, Sozialwissenschaften
Prof. Dr. Kim-Patrick SablaDeutschlandProfessor für Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Gender
Frau Dr. Anke Martiny10719 BerlinEx-MdB
Helen Schiff
Dr. Jochen JungSalzburgVerleger
Martina PuschkeKasselDipl.Pädagogin
Christina KaindlBerlinPsychologin
Laura Beusse
Gabriele (Dr. phil.) Jähnert
Prof. Dr. María do Mar Castro VarelaBerlinPolitologin
Balian BuschbaumMainzBuchautor & Lifecoach
Tanja Scholz 72654Büro
Jutta LutziFrankfurt MainDiplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Daniela Langer
Uwe SteinbergRostockEU Rentner
Karen-Susan FesselBerlinSchriftstellerin
Kathrin SchraderHamburgProfessorin für Soziale Arbeit mit Menschen in prekären Lebenslagen
Prof. Dr. Dr. Volkmar SiguschFrankfurt am MainDirektor em., Institut für Sexualwissenschaft, Klinikum der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
Carlos EscaleraHamburgDiplom Pädagoge
Dr. Wolfgang Strengmann-KuhnFrankfurt am MainBundestagsabgeordneter, sozalpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen
Charlie HillebrandMarburgHistoriker_in
Dr. med. Niklaus FlütschZugGynäkologe und Endokrinologe
Johanna Krasemann
Stefanie FiebelkornKarlsruhe
Prof. i.R. Dr. Franz HamburgerMainzJohannes Gutenberg-Universität Mainz und: Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz
Prof. Dr. Helma LutzFrankfurtGoethe University Frankfurt, Faculty of Social Sciences
Monika von der LippeBerlinBundesgeschäftsstelle DIE LINKE, Bürgerdialog, Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Babette TondorfHamburgRechtsanwältin, Kanzlei Menschen und Rechte
Prof. Dr. Reingard ZimmerBerlinProfessorin Wirtschaftswissenschaften
Bruder Franziskus A. RGSMBerlinRogate-Kloster St. Michael zu Berlin
Stephanie DufnerBerlinRechtsanwältin
Prof. Dr. Martin DanneckerBerlinSexualwissenschaftler und Autor
Mona WillrettFreiberg/N.Redakteurin
Gabriel wichmannBerlinDiplom Psychologie
Christiane FuchsStudentin; queerpolitisch aktiv
Yasmin HoppRegensburg
Elizabeth NgariPotsdamWomen in Exile e.V.
Dipl.-Psych. Wolfgang BaerBerlinPsychologischer Psychotherapeut
Tanja PolliWinterthurJournalistin, Autorin des Buches «Das Geschlecht der Seele»
Sandra WernerRödermarkMusikproduzentin
Dieter DornBerlinDiplomsozialpädagoge, Körperpsychotherapeut
Diana DemielBerlinPublizistin, Trans*-Aktivistin (Koordinierungsgruppe des Berliner Bündnis "Stop Trans* Pathologisierung)
Prof. Dr. Nora MarkardHamburgJuniorprofessorin für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Global Constitutionalism
Esther BrunnerZürichUser Interface Developer
Anne AllexBerlinSozialpolitische Wegeweiserin, Publizistin
Imke MufflerFreiburgFLUSS e.V. - Bildungsarbeit zu Geschlecht und sexueller Orientierung
Ulrike BeudgenHolzmindenBlogger
Wolfgang SiegelDortmundPsychologischer Psychotherapeut
Lio TrefsSingen Student
Hermine EitelberlinDipl.Soz.Päd.
Ursula NordtZürichSelbständig
Rainer Ulfers, read-Antidiskriminierungsberatung bei basis&woge e. V.HamburgDipl.-Sozialpädagoge und Traumafachberater (DeGPT/BAG-TP)
Matthias HeyGothaVorsitzender SPD-Landtagsfraktion
Sabine GillessenWyk/KielLandesvorsitzende Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Freien Schleswig-Holstein
Prof. Dr. Uwe BettigBerlinRektor der Alice Salomon Hochschule Berlin
Maria RinikerBernStudentin
Franka DannheiserNeumünsterDipl.-Ingenieurin, Kreisvorsitzende Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Neumünster
susanne hövelmann-schulzeflensburgstellv. landesvorsitzende asf schleswig-holstein
Kathrin StahlHamburgFotografin, http://maxistmarie.kathrinstahl.com/
Fritz (Professor) BreithauptBloomington, Indiana (Glückstadt)Professor and Chair of Germanic Studies, Indiana University
Dr. Claire A. ReicherKielVolkswirtschaftswissenschaftlerin
SCHWULST e.V. Sven Tröndle 1. VorsitzenderStuttgartMAGAZIN FÜR SCHWULE UND LESBEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG
Sven TröndleStuttgart
Barbara UnmüßigBerlinVorstand Heinrich-Böll-Stiftung
Christine KierakiewitzBonnM.A.
Katja Dörner MdBBonnMdB Bündnis90/Die Grünen
Stefan Blum
Julia SchuhmacherStuttgartStudent
Steffen GüßmannTübingenStudent
Florian WolzTübingenStudent
Luiza TripaStuttgartStudent
Nadine LappeStuttgartStudent
silke grimmBad BelzigGeschäftsführerin ZEGG Bildungszentrum gGmbH
Prof. Dr. Georg MeggleKempten / AllgäuPhilosoph, Prof. emerit.
Lutz HaussteinLeipzigArbeits- und Sozialforscher
Deborah RuggieriBerlinKultur-, Politikwissenschaftlerin, Mitbegründerin der Gender AG bei Attac Deutschland
Dr. Ute ScheubBerlinFreie Journalistin und Autorin, Geburtshelferin für ökosoziale Projekte und Geschichten des Gelingens
Jan-Hinnerk VoßReferent
Anne WizorekBerlinBeraterin für digitale Medien, Autorin, feministische Aktivistin
Alexander NaßLeipzigDiplom Soziologe & Dozent
Manuela von der DeckenMainzInformatikerin, Softwareentwicklung
Dr. Claudia GottwaldDortmundMitarbeiterin Fakultät Rehabilitationswissenschaften
PD Dr. Michael KrennerichErlangenVorsitzender Nürnberger Menschenrechtszentrum (LSVD)
Christian SchaftErfurtMitglied der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag
Tom KoenigsGießenMenschenrechtspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
HG. ButzkoBerlinKabarettist
Dr. med. Jochen HeßEssenArzt
Dr. med. Hartmut KammererUlmArzt
Viktor SchweimerHamburg
Astrid Tan
Gabriele BischoffDüsseldorfGeschäftsführerin LAG Lesben in NRW e.V.
Alexander VogtFrankfurt am MainBundesvorsitzender der "LSU - Lesben und Schwule in der Union"
Caroline FrankMünsterProjektleiterin Kampagne "anders und gleich - Nur Respekt Wirkt"
Eva MattesMünchenSchauspielerin
Heribert KrekelKirchberg/ MurrGleichstellungsreferent
Dr. Eske WollradHannoverGeschäftsführerin Evangelische Frauen in Deutschland. e.V.
Andrea WolnikStudent_in Soziale Arbeit
Daniel TraufChemnitzB.A. Soziologie, Student
Hans-Dieter Straup79356 EichstettenLandesvorsitzender AG Lesben und Schwusle in der SPD (Schwusos), Bundesvorstandsmitglied. - Mitglied im SPD-Landesvorstand Baden-Württemberg.
Daniela WeberDüren
Katharina SalomonSchülerin
Roland Weber
Antje GeigerMünchenLogopädin
Sonja SchelperHamburgGeschäftsführerin filia.die frauenstiftung
Prof. Dr. Albert ScherrFreiburgKomitee für Grundrechte und Demokratie
Sonja HuckerGaggenauFachfrau für Kleinkindpägagogik, Elternberatung & Frauengesundheit
Charlotte KaspariKölnVorstand LAG Lesben
Prof. Dr. Eckhard RohrmannMarburgProfessor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Inklusion und Exklusion in Bildung, Erziehung und sozialer Arbeit
Prof.em. Roland Eckert54294 TrierJugendsoziologe/Kriminologe
Sonja WernerGernsbachSelbständige Sprachlehrerin
Petra PauBerlinMitglied des Bundestages
Prof. Dr. Nivedita Prasad BerlinMenschenrechtsprofession, Alice Salomon Hochschule
Dr. med. Christine MünchGernsbachHeileurythmistin
Prof. Dr. Ulf Preuss-LausitzBerlin
Hannah FringsKölnPsychologiestudierend
Christoph SträsserMünsterMdB, Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik
Prof. Dr. Benjamin OrtmeyerFrankfurt am MainErziehungswissenschaftler
Jan Philipp AlbrechtBrüsselMitglied des Europäischen Parlaments
Heiko NagelHannoverInklusionsassitent / Integrationsassistent / Krankenpfleger
Jannis Männich
Dr. Jürgen HildebrandMagdeburgStelvertr. Vorsitzender des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland e.V. in Selbstbestimmung und Würde
Asta DittesMainzDiplom-Mediendesignerin Film/TV
Falk SulekKünzelsauErzieher
Christina DrägerMagdeburgSozialpädagogin
Sabrina (Dipl.-Ing.) SchwanczarBerlinDiplomingenieur Informationstechnik
Regina KunzBern
Michaela FerstlMünchenVertriebsbeauftragte Big Data Solutions und Services
Regine HainBraunschweigEhe-, Familien- Lebensberaterin
Markus SchuppKöln
Sophia Proissl Mannheim
Frank LaubenburgDüsseldorfLandessprecher LAG queer.DIE LINKE NRW
Ursula Rosen38375 RäbkeLehrerin
Prof. Dr. Marianne HorstkemperBerlinProfessorin der Erziehungswissenschaft
Harald TerpeRostockMitglied des Bundestages (Bündnis 90/Die Grünen)
Elvira Drobinski-WeißOffenburgMitglied des Deutschen Bundestages (SPD)
Gabriele FograscherNördlingenMitglied des Deutschen Bundestages
Prof. Dr. Lars CastellucciWiesloch
Prof. Dr. Peter BubmannErlangenUniversitätsprofessor für Praktische Theologie an der FAU, Erlangen (mit einem Schwerpunkt im Bereich gender & diversity)
Dinah Radtke91054 ErlangenInteressenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e. V.
Charlotte WidmannWissen
Prof. Dr. Sabine Hark BerlinProfessor_in für inter- disziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Technischen Universität Berlin
Ernst Dr.GirthFrankfurtInternist, Kardiologe, Menschenrechtsbeauftragter der LÄKH
Prof. Dr. Beate BinderBerlinProfessorin für Europäische Ethnologie und Geschlechterstudien
Dr. Rosemarie HeinMagdeburgMdB, DIE LINKE
Dr. Ulrike Wandler
Ellen ReichNeussErzieherin
Susanne BallerHamburgRedakteurin
Gabriele KatzmarekBerlinAbgeordnete des Deutschen Bundestages
Jens M. LuckeGrasbergJournalist und Autor
Ingrid Rothe-KirchbergerStuttgartÄrztin
Prof. Dr. Christina von BraunBerlinZentrum Juedische Studien Berlin-Brandenburg
Lisa HerzogFrankfurt
Prof. Dr. Hertha Richter-AppeltHamburg2. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung
Prof. Dr. Peer BrikenHamburgDirektor des Instituts für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung
Andrea KriegerDüsseldorfIT-Systemadministratorin, Aktivistin
Petra Hormonmädchen
Perinisa Springer-Lüdtke Stuttgart Diplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Henrik RieffPotsdam
Sascha ApazellerKasselStudent
Prof. Dr. Michael KlundtStendalHochschullehrer
Hasan Hüseyin DeveciKölnKünstler & Kunsttherapeut
Semra Firat-DeveciKölnDipl. Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Tanja DückersBERLINSchriftstellerin Kunsthistorikerin Publizistin
Stefan BalkAmtzellWirtschafts- und Organisationspsychologie, MA
Anja StahmannBremenSenatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport
Beate Walter-RosenheimerGermeringMitglied des Bundestages (Bündnis 90/Die Grünen)
Marc-Bernhard GleißnerTrierSpartenleiter für BürgerInnenTheater beim Theater Trier
Oliver HildenbrandStuttgartLandesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg
Antje Kaiser
Prof. Dr. Claudia LohrenscheitBerlinHochschule Coburg, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
Prof. Dr. Clarissa RudolphRegensburgProfessorin für Politikwissenschaft und Soziologie
Arfst WagnerTetenhusenLandesvorsitzender Bündnis90/Die Grünen SH
Sven LehmannKölnVorsitzender Bündnis 90/DIE GRÜNEN NRW
Eike HallitzkyNeuburg am Inn
Alöexandra GalleBad EilsenSchifselektrotechnikerin, Rentnerin
Prof. Dr. Renate BitzanNürnbergSozialwissenschaftlerin, Schwerpunkt Gender & Diversity
Sigrid Dr. ArnadeBerlinISL-Geschäftsführerin
Nico PahlRendsburgYouTuber
Natasha YazdaniTübingenStudentin, Kaufm. Angestellte
Prof. Dr. Katja SabischBochumProfessorin für Geschlechterforschung
Anike KrämerBochumSozialwissenschaftlerin
Salih Alexander WolterBerlinPublizist
Dr. habil. Horst GroschoppZwickauKulturwissenschaftler
Dr. phil. Zülfukar ÇetinBerlinSoziologe, Alice Salomon Hochschule, Berlin
Hans-Günter HeidenBerlinJournalist
PD Dr. Sabine GrenzHamburgGender- und Diversitätsforschung
Pia Gründling _MeucheLeipzigtrans*
Prof. Dr. Lisa PfahlInnsbruck
Prof. Kerstin PalmBerlinProfessorin für Gender & Science
Kai Klose MdLWiesbadenMdL
HAKI e.V. lesbisch-schwule Emanzipationsarbeit in Schleswig-HolsteinKielgemeinnütziger Verein
Malkmus MartinSingen / BohlingenRettungsassistent
Prof. Dr. Notker SchneiderKölnProfessor
Prof. Dr. jur. Julia ZinsmeisterKölnProfessorin für Sozialrecht
Prof. Dr. Angela TillmannKölnProfessorin für Kultur- und Medienpädagogik
Prof. Dr. Carmen KaminskyBochumProfessorin für Sozialphilosophie und Ethik
Christina FaselKoblenzDipl. Sozialarbeiterin
Annette UffmannSchwerinLehrerin
Dr. theol. Gerhard SchreiberFrankfurt am MainWiss. Ass. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt
Prof. Dr. Christine HauskellerDelmenhorst und ExeterProfessorin fuer Philosophie
Prof. Dr. Susanne Schröter WiesbadenEthnologin
Prof. Dr. Renate KosuchKölnProfessorin für Psychologie in der Sozialen Arbeit
Dr.phil. Lutz van DijkKapstadtHistoriker und Schriftsteller
Dr. Gisela von WysockiBerlinSchriftstellerin
Sigrid LeitnerKölnProfessorin für Sozialpolitik
L. VolkeHamburgMediengestalter
Prof. Dr. Isabel ZornKölnProfessorin Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, TH Köln
Prof. Dr. Claudia HoneggerBernem. Prof. Allgemeine Soziologie
M.A. Sabine DaelKölnLecturer
Miriam Schmidt-JüngstMainzSprachwissenschaftlerin
Anni de Vries Mainz Instrumentalpädagogin
Charlotte Mengel
Alexandra OswaldMainz
Sarah RelfordGroß - GerauAmerican Studies
Prof. Dr. Regine GildemeisterTübingenProfessorin i.R. für Soziologie der Geschlechterverhältnisse
Solveig Lena HansenGöttingenBioethikerin
Julia WierichBerlinPsychologin, Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung
Dr. Katja HericksTübingenGeschlechtersoziologin
Roland FerrandBerlinPhysiotherapeut
Teresa LugsteinSalzburgMädchenbeauftragte des Landes Salzburg, Sexualpädagogin
Detlef MückeBerlinAG schwuler Lehrer in der GEW BERLIN, Vorstandsmitglied Schwulenberatung Berlin
Sarah BastMainzFeministin
Imra TrillingBochumLogopädin
Katharina PühlBerlinwissenschaftliche Referentin feministische Gesellschaftsanalyse
Livia, Prof. Dr. MA PrüllMainzMedizinhistorikerin
Prof. Dr. Dagmar BroseyKölnProfessorin für Zivilrecht, TH Köln
Prof. Dr. med. Uwe HeinemannBerlinNeurophysiologe
Hannes RockenbauchStuttgartFraktionsvorsitzender SÖS-LINKE-PluS
Dr. Michael SzukajMünsterPsychiater, Psychotherapeut
Regine AndratschkeDortmundSchauspielerin
Nicola, Prof. Dr. ErnyOber-RamstadtPhilosophieprofessorin
Dr. Lea SelvaBonnLehrer*in
Manfred (Prof. Dr. Dres. h.c. i. R.) FrankBielefeldo. Univ. Prof. im Ruhestand
Michaela DresselahausKielQueerFunk Schleswig Holstein
Prof. Dr. Elahe Haschemi YekaniJuniorprofessorin für Englische Literaturwissenschaft
Prof. Dr. Monika HuesmannBerlinProfessur für Organisation, Personal und Informationsmanagement
Dr. Tanja RietmannBernHistorikerin
Prof. Dr. Harald StumpeMerseburgProfessor für Sozialmedizin/Sexualwissenschaft
Prof. Dr. Ulrike BuschBerlin
MdL Anne SpiegelMainzMdL (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Sprecherin für Integration, Frauen, Flüchtlinge und Asyl
Christiane Bellack Berlin EU Rente
RA Prof. Robert RoßbruchKoblenzRechtsanwalt und Honorarprofessor für Gesundheits- und Pflegerecht
Petra Dr. SitteBerlinMitglied des Deutschen Bundestages, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE.
Volker PispersDüsseldorfKabarettist
Selma HoehnelLeipzigcultural studies
imke ehlerskielkunsthistorikerin
Logi Gunnarsson
raimond HerrmannGernsbachKaufmann
Prof. Dr. Elmar BrählerGießenUniversitätsprofessor
Stefan KörnerHannoverLandesvorsitzender BUENDNIS 90/DIE GRUENEN Niedersachsen
Holger Henzler-Hübner
Prof. Dr. Lars RensmannRomProfessor for Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen, John Cabot University
Daniela ThomäBraunschweigLeitung Selbsthilfegruppe www.gender-bs.de
Univ.Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Christian AignerInnsbruckBildungswissenschaftler, Psychoanalytiker
Dr. Mark BeneckeKölnKriminalbiologe
Maximilian ThurnerObsteigJurist
Isabelle SandowKölnSoftware Entwicklung/Politikerin
Ayse CanHamburgSexualtherapeutin
Dr. med. Karin Renter-SchmidtHamburgFÄ f. Psychiatrie und Psychotherapie
Dipl.-Psych. Dipl.-Biol. Stefan ZettlHeidelbergPsychotherapeut
Dr. Herbert GschwindFrankfurt am MainPsychoanalytiker
marcus berndtberlinFacharzt f. Psychiatrie / Psychotherapie
Dipl. Ing. Sophie GillerPurkersdorf bei WienArchitektin
Michael ThieleMontabaurSoftwareentwickler
Ralf BeisnerBielefeldGeschäftsführer Typo3 pixelsign
Jutta BoelkWeyheDiplom Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Daniel KöblerMainzMitglied des Landtages und Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz
Annemarie SteinhausenweyheDipl.-Psychologin/Psychologische Psychotherapeutin
Hildegard StienenMünsterÄrztin
Dr. med. Dr. jur. Michael GillnerStralsundFacharzt für Neurologie und Psychiatrie, Forensische Psychiatrie, Psychotherapie, Sexualmedizin, Sozialmedizin
Dr. med. Susanne JungingerHamburgEndokrinologin
Cosmin ChitaSaarbrücken Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Dr. Volker LanghirtAschaffenburgKInder- und Jugendlichenh Psychotherapeut
Petra AhrweilerDiplom-Psychologin & Systemische Therapeutin
Marion PuffeSaarbrücken Finanzexperte
Tanja EhrhardtKlingelbachDiplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
Prim. Univ.-Prof. DDr. MMag. Barbara MaierWien Vorständin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Wilhelminenspitals des KAV
Eva-Maria EderMünchenPsychoanalytikerin
Ludger JungnitzBerlinSozialwissenschaftler_in
Prof. Dr. Christel Baltes-Löhr Luxemburg / Trier Geschlechterforscherin
Dipl. Psych. Friederike Janssen-FallerFreiburg im BreisgauPsychologische Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin
Dr. Damian DölbergBad GottleubaArzt
Dipl.-Psych. Eva BöckerBochumPsychologische Psychotherapeutin und Sexualtherapeutin
Dr. Udo FrankRavensburgArzt
Dr. med. Hagen LöwenbergMülheim an der RuhrArzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Markus UlrichBerlinPressesprecher LSVD-Bundesverband, Hauptstadtbüro
Karin WeyerWasserbilligDiplom- Psychologin
Valerie, Dr. Schnitzer
Monika Schnitzer
Andrea, Dr. med. Haverkamp-KroisBonnFA für Kinder- und Jugendmedizin, FÄAfür Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Britta Dr. med. Von StumbergZürichPlastische Chirurgin
Leni BreymaierEislingenGewerkschaftssekretärin
Anna HenningsenDüsseldorfStudentin
Ursula Gerstner
Manfred KöhnenBerlinSoziologe, Fachverband gender_diversity
Dr. Waltraud Cornelißen85591 VaterstettenSoziologin
Ao Univ Prof Dr Gabriele HaeuslerWienPädiatrische Endokrinologin an der medizinischen Universität Wien
Dr. Udo FrankRavensburgArzt
Andromeda v. ProndzinskiHamburgselbständige_r Biolog_in / Gruppe Transtendenz
Priv.-Doz. Dr. Claas LahmannMünchenArzt
Dr. med. Thomas M. GoerlichLeipzigFacharzt/ Medizinische Fakultät Universität Leipzig/ Mitglied der Gesellschaft für Sexualwissenschaft e.V.
Dr. Jenny RosendahlJenaDiplom-Psychologin
Dr. Valerie SchnitzerMusikpädagogin
Daniel HoffmannLeipzig'Angewandte Sexualwissenschaft' (M.A.) & Student der Pharmazie
Dr. med. Roland EbnerDeggendorfFacharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie
Freya FunkMahlow/BerlinCoach der Wirtschaft (IHK), Theologin
Dr. Martin RosemannTübingenMitglied des Deutschen Bundestages
Ingo BuschFreiburgGewerkschaftssekretär
Urs SagerBaselMedienverantwortlicher Transgender Network Switzerland, intersexuell
Sharon Sabine Zielasek8322 MadetswilDipl.-Wirtschaftsing., Inhaberin der einzigen Transgendershops in der Schweiz (www.tg-superstore.ch), Vorstand im Transgender Network Switzerland (www.tgns.ch)
Markus HofmannBerlinAbteilungsleiter Sozialpolitik beim DGB Bundesvorstand
Mia WillenerEmmenVorstandsmitglied Transgender Network Switzerland
Senata WagnerZürichReligionswissenschaftlerin
Christine Krall
Eva ReifschneiderKölnFord GLOBE Sprecherin
Christian BethkeKölnBankkaufmann
Jochen TremplerKölnPensionär
Holger tho SeethKölnBankkaufmann und GLOBE Mitglied
Jessica GedamuBerlinVorstandsmitglied idm Internationale Gesellschaft für Diversity Management
Dieter WienandKöln
Jürgen ScigalskiFrankfurt am Main Zugbegleiter
Christian KüsterHürth
Friederike ErnertKölnMaschinenbauingenieurin
Caroline St.NRW
Kirsten HattopLeverkusen
Stefan BerenbrinkKölnFinanzanalyst
Josefine PaulMünsterMdL NRW (Bündnis 90/Die GRÜNEN)
Dr. Richard KelberDortmundKritiker
Prof. Dr. Josefine HeusingerMagdeburgProfessorin für Soziale Arbeit
Prof. Dr. Walter PielKölnHochschullehrer i.R.
Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina BeclinWienJuristin und Kriminologin
Privatdozent Dr. Johannes M. BeckerMarburgHochschullehrer
Uta Anne KroderWuppertalM.A. phil. | Designerin
Reinhard KornHeidelbergPsychotherapeut
Kai ZimmermannBorkenÜbersetzer
Britta KelchBielefeldGesundheitswissenschaftlerin
Thomas NiehusWuppertalKuindendienst-Techniker
Werner GaßnerMünchenCo Sprecher BAG Schwulenpolitik
Gerta SillerWuppertalQueerreferentin der GRÜNEN im Landtag NRW
Dr. Carl Andrea-HillaBerlinGeschäftsführerin Harriet Taylor Mill-Institut für Ökonomie und Geschlechterstudien der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Wirtschaftswissenschaftlerin
Regina hagenDarmstadtverantw. Redakteurin Wissenschaft und Frieden
dagmar henselinggernsheimkrankenschwester, elektrologistin
Dr. phil. Norbert Kellermann MANürnbergSexualpädagoge, Berater Fachstelle für Sexuelle Gesundheit
Bettina Luise RürupNew YorkPolitikwissenschaftlerin
Sandra GoldschmidtHamburgGewerkschaftssekretärin
Jayrôme C. RobinetBerlinSchriftsteller, Schreibpädagoge und Spoken Word Künstler
Prof. Dr. Andreas KraßBerlinLiteraturwissenschaftler
Dr. med. Dagmar HertleBerlin1. Vorsitzende des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft, AKF e.V.
Gaby Wetzel
Prof. Dr. Stefan TimmermannsFrankfurt University of Applied Sciences
Andrea AltenburgAachenSexualwissenschaftlerin (M.A.)
Thomas MarweinOffenburgLandtagsabgeordneter Bündnis90/die Grünen Baden-Württemberg
Maria KühnLeipzigReferent*in für sexuelle Bildung
Heike SchifflingBremenVorsitzende des Hebammenlandesverbandes Bremen e.V.
Renate SemperMauchenheimDiplompsychologin
Kathinka Prof. Dr. BeckmannKölnProfessorin für Pädagogik der Frühen Kindheit
Prof. Bernhard KayserFrankfurtProfessor für Kultur und Medien in der Sozialen Arbeit
Prof. Dr. Claudia Gather BerlinDirektorin des Harriet Taylor Mill-Instituts der HWR Berlin
Tom ScheelRostockSexualpädagoge und -berater
Professor Dr. Aris FioretosBerlin und StockholmSchriftsteller
Lara HerningHeidelberg
Prof. Dr. Astride VelhoMünchen/FrankfurtHochschullehrerin Soziale Arbeit
Prof. Dr. Andrea NachtigallJenaProfessorin für Gender und Diversity in der Sozialen Arbeit
Frauke GrenzBielefeld
Stefanie KrügerLeipzigBildungsprojekt "liebe bekennt farbe!" des RosaLinde Leipzig e.V.
Carmen Kaethner-SchulzLeipzigSozial- und Sexualpädagogin, Koordinatorin Arbeitskreis Sexualpädagoik Leipzig
Gesine AgenaBerlinMitglied des Bundesvorstandes und frauenpolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
Johannes NitschkeLeipzigErziehungswissenschaftler_in
Christina ZeidlerLilienthalHebamme
Angela HebelerDüsseldorfFrauenreferentin
Christiane RöschMössingenFachlehrerin
Prof. Dr. Swantje KöbsellBerlinProfessorin für Disability Studies, Alice Salomon Hochschule
Anna-Lena LeifermannHamburgDipl. Sozialpädagogin
Viktoria PrzytullaBremenWiMi
Monika StrahlBremenDipl. Sozialwissenschaftlerin
Prof. i.R. Dr. Wolfgang JantzenBremenBehindertenpädagogik, Psychologie
Carolin Tillmann
Benjamin HaasLektor für Inklusive Pädagogik Universität Bremen
Jochen GoensBremen
Prof. Dr. Marianne HirschbergBremenWissenschaftlerin, Hochschullehrerin
Aaron Schaal München Physiker
Gudrun KellermannDortmundwissenschaftliche Mitarbeiterin / TU Dortmund
Stefanie / Etienne RemboldBaselinterdisziplinäre*r Wissenschaftler*in
Martina ProprenterRheinfeldenJournalistin / MA Mewi und Gender
Dr. Heike RaabInnsbruckErziehungs- und Politikwissenschaftlerin
Dr.in Bettina Zehetnerpsychosoziale Beratung
Dr. Katharina CrepazMünchenPolitikwissenschaftlerin
Prof. Dr. Georg FeuserBaselErziehungswissenschaftler, Behindertenpädagoge
Kirstin EcksteinGrazSozialwissenschaftlerin
Julia Ganterer, MAKlagenfurtUniversitätsassistentin am Institut für Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Geschlechterforschung
Cornelia BrunnauerSalzburgErziehungswissenschafterin
Ulrike Bürgel
Claudia Sprenger
Sabine FuchsHamburgKultur- und Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Herausgeberin
Prof. Dr. Susanne MaurerMarburgDiplompädagogin, Hochschullehrerin, Geschlechterforschung, Soziale Arbeit
Christiane BörgerBremenGender-Coach, Kommunikationsberaterin
PD Dr. Katrin MeyerBaselGeschlechterforscherin und Philosophin
Prof. Dr. Anke StallwitzFreiburgProfessorin für Sozial- und Gemeindepsychologie
Daniel PateiskyHalleWissenschaftler aus Disability Studies, Soziologie und Translation
James BaberowskiWeißenfels
Jascha KattmannEssenStudent (Bildungswissenschaften)
Diana EberleKöln
I. Kulhanek
Adrianus SiloneBerlin
Susanne LummerdingProf. Kunst- und Medienwissenschaften, Queer Studies, Gendertheorie, Gender_Diversity – Fachverband für gender_diversity-kompetente Bildung und Beratung e.V.
Barbara Mag.a LevcGrazLeiterin Servicestelle für Studierende mit Behinderung, Universität Graz
Laura RetznikLeipzigSexualwissenschaftlerin / Erziehungswissenschaftlerin
Christian Berger, BAWien
Wolfgang Drexler MdLEsslingen am NeckarStellv. Präsident des Landtags von Baden-Württemberg
PD Dr. Bock von WülfingenBerlinKulturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Gender Studies
Prof. Dr. Sigrid NieberleDortmundLiteraturwissenschaftlerin
Prof. Dr. Yvonne P. DodererDüsseldorfSttadt- und Geschlechterforschung
Gender_Diversity – Fachverband Fachverband für gender_diversity-kompetente Bildung und Beratung e.V.BerlinFachverband für gender_diversity-kompetente Bildung und Beratung e.V.
Rebecca MaskosBerlinFreie Autorin
Natascha ZimmermannDortmundTrainerin
Sabine S. KlemzMünchenAnalytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Simon LedderTübingenSozialwissenschaftler
Prof. Dr. Theresia DegenerBochumProfessorin für Recht und Disability Studies & Stellv. Vorsitzende UN Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen
Willi LiebingSteinfurt1. Vors. AGOT-NRW e.V., Sozialarbeiter
Sibylle FischerFreiburgPädagogin
Pia EhrlinspielFrankfurtselbstständig
Prof. Dr. Tanja PaulitzSoziologin, RWTH Aachen
Ansgar DrückerDüsseldorfGeschäftsführer in der Antirassismusarbeit
Wilfried MätzlerLindauUnternehmer
Thomas HöllererSalzburgVorstand HOSI Salzburg
Dr. Helmut GraupnerWienRechtsanwalt, Präsident des Rechtskomitees LAMBDA (RKL), Co-Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS), Mitglied der World Association for Sexual Health (WAS)
Daniel HalkiewMünsterSexualpädagoge (isp)
Prof. Dr. Eva RiegerVaduzMusikwissenschaftlerin
Felix Moser5182 StallhofenSozialpädagoge
Ralf SeifertDresdenReferent & Lehrer
Susanne HäckerReutlingenHistorikerin
MdL Thomas Poreski ReutlingenLandtagsabgeordneter, Bündnis 90/Die Grünen
Prof. Dr. Ulrike SchildmannBerlin/BielefeldUniv.-Prof. Fruaen- und Geschlechterforschung Behindertenpäd. / Rehabilitationswiss. TU Dortmund
Prof. Dr. Carola Bauschke-UrbanSoziologin, Gender und Diversity Studies, Hochschule Fulda
Jane Roser
Prof. Dr. Astrid FellnerSaarbrückenForum Geschlechterforschung der Universität des Saarlandes
Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik i.A. Ulrike KahnBerlinPädagog*innen
Prof. Dr. Randi GunzenhäuserDortmundProfessorin für Amerikanistik und Medien
Prof. Dr. Lothar KrappmannBerlinSozialwissenschaftler, Mitglied des UN-Ausschusses für die Rechte des Kindes (2003-2011)
Kerstin TackBerlinMitglied des Deutschen Bundestags | Behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
Dr. Reinald EichholzVelbertehem. Kinderbeauftagter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Prof. Dr. Dr. Peter AlheitBerlinEriehungswissenschaftler und Soziologe (Georg-August-Universität Göttingen)
Prof. Dr. Jörg MaywaldBerlinGeschäftsführer Deutsche Liga für das Kind, Sprecher National Coalition Deutschland -Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention
Dr. Wolfram Hartmann57223 KreuztalKinder- und Jugendarzt, Ehrenpräsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte
Dennis RiehleKonstanzPsych. u. soz.päd. Berater, Seelsorge, Sprecher der „Humanistischen Alternative Bodensee“, Selbsthilfegruppenleiter und Betroffener
Dr. Ulrich FegelerOranienburgKinder- und Jugendarzt
Claudia Dr.med. ElsigZollikonSpezialärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Dr. phil. Michael Schmidt-SalomonNewelPhilosoph und Schriftsteller, Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung
Sebastian WeiseJenaSprecher und frauen-, inter-, trans- und gender- politischer Sprecher der Grünen Jugend Thüringen
Rico Dr.med. HäusermannSchaffhausenFacharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Prof. Dr. Uwe BittlingmayerFreiburg im BreisgauSoziologe
Lena GennrichHeideKraftfahrzeugtechnikermeister (w)
Dr. Roland FressleFreiburgKinder- und Jugendarzt
Prof. Dr. Gabriele SobiechFreiburgGeschlechterforscherin, Gleichstellungsbeauftragte der PH Freiburg
Dipl.Päd. Linus DietzWürzburgSchul-Pädagoge, Rektor aD
Regula Julia LeemannZürichSoziologin
Elke, Dr. med. Jäger-RomanBerlinKinder- und Jugendärztin
bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe Frauen gegen Gewalt e.V.Berlin
Sandra_o Da RinZürichSoziologie
Holger FehmelOsnabrückJurist
Victor SchieringNürnbergFacharbeitskreis Beschneidungsbetroffener im MOGiS e.V.
Corinna RüfferTrierMitglied des Bundestags
Godehard PötterRecklinghausenHeilpraktiker für Psychotherapie, Praxis für Trauma- und Sexualtherapie
Dr. Christian BahlsRostock1. Vorsitzender MOGiS e.V. - Eine Stimme für Betroffene, sowie PostDoc in der Biomedizinischen Forschung
Melitta SlukaSchwabachDipl.-Psychologin, Gestalt- und Traumatherapeutin
Dr. Rolf SchröderHamburg1. Vorsitzender gbs-Hamburg e. V.
Dr. Ulle JägerFrankfurtSoziologin & Supervisorin
Renate BernhardSolingenJournalistin, zeitweilig Vorstand pro familia NRW
Joachim MosCelleJurist
Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V.BerlinFrauengesundheitsorganisation, Verband/Netzwerk zu Frauengesundheitsthemen
Ali UtluKölnMenschenrechtler
Ulf DunkelLöningenIntaktivist
Maike WetzelBerlinAutorin
Christian EsserKölnist das wichtig?
Dr.med.Wofgang Bühmann25980 Sylt OT KeitumFacharzt für Urologie - Andrologie - Medikamentöse Tumortherapie - Ärztliches Qualitätsmanagement
Doris ZachertHamburg
Ralf Dr. med. ZweihoffDortmundArzt für Rechtsmedizin; Ltd. Arzt Institut für Rechtsmedizin Dortmund
Dr. Gisela BurckhardtBonnVorstand FEMNET
Prof. Dr. Michael WrightBerlinProfessor für Methoden empirischer Sozialforschung
prof.dr.stefan bestmannberlinsozialarbeitswissenschaftler
Sven Schimpf
Maria HammerDuesseldorfPsychotherapeutin
Mike BonitzChemnitz
Stefan SchrittLangwedel
Prof. Dr. Sabine AllwinnFreiburg im BreisgauDozentin für Psychologie
Mondrian Graf v. LüttichauBerlin/LeipzigDipl.-Sozialpädagoge (Trauma Beratung Leipzig)
Helga Maria RachBochumDipl. Sozialarbeiterin / Sozilpädagogin
Prof. Dr. Andreas DiekmannZürichProfessor für Soziologie
Ulla HendrixEssenSozialwissenschaftlerin, Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung
Vanessa RießWalzbachtalDiplom-Volkswirtin, stellv. Kreisvorsitzende SPD KA-Land
Prof. Dr. Christine RiegelFreiburgProfessorin für Sozialpädagogik an der PH Freiburg
Herbert Schade53894 MechernichKinder und Jugendarzt
Simon Hoyme
Susanne Dr. AchterbergEnnepetalSozialwissenschaftlerin
Prof Dr Volker SommerUCL, London WC1E 6BTProfessor für Evolutionäre Anthropologie
Prof. Jutta Allmendinger, Ph.DBerlinPräsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung gGmbH
Prof. Dr. Iman AttiaBerlinProfessorin für Diversity Studies mit den Schwerpunkten Rassismus und Migration
Tomé Thomas EtzenspergerAugsburgKinderporträtzeichner für Kinderrechte , Künstler, Lehrer, Cartoonist, www.tome-art.com
Prof. Dr. Claus MelterEsslingenProfessor
Christine PrayonStuttgartSchauspielerin und Kabarettistin
Prof. Dr. Anika OettlerMarburgProfessorin für Soziologie an der Philipps-Universität Marburg
Prof. Dr. Morus MarkardBerlinPsychologe, FU Berlin
Prof. Dr. Wolfgang KaschubaBerlinDirektor des Berliner Institutes für Migrationsforschung der HU
Cordula KroppMünchenSoziologin
Prof. Dr. Barbara Schäuble Berlin
Prof. Dr. Klaus SchönbergerKlagenfurtKulturanthropologe / Empirischer Kulturwissenschaftler
Heiko FähndrichBerlinTätowierer
Dr. phil Kerstin SchumannMagdeburgGeschäftsführerin KgKJH
Prof. Dr. Rudi MaierLudwigshafen/St. Gallen Kulturwissenschaftler
Dieter LauingerErfurtThüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Prof. Dr. Susanne ViernickelBerlinProfessorin für Pädagogik der Frühen Kindheit
Prof. Dr. Irene NierhausBremen Kunstwissenschaft
Prof. Dr. Silke WenkBerlinHochschullehrerin
Karin EhlertStuttgart
ewa lidtkeberlinkünstlerin
Prof. Christian WiddascheckBerlinHochschullehrer, Professor für Elementare Ästhetische Bildung
Dr. Anja SchmidtLeipzigRechtswissenschaftlerin
stefan endertBerufskraftfahrer
Julia Maria SonnenburgBerlinSprecherin LAG Frauen- und Geschlechterpolitik Bündnis 90/DIE GRÜNEN Berlin
Stephanie MüllerKölnMaschinenbau-Studentin
Phillip Lang-SchmidgallTübingenConsulting
PD Dr. med. Dr. (B) Richard WagnerMülheim an der RuhrEndokrinologe
Wahida Azhari22589 HamburgKünstlerin
Chiara-Cassandra HabermannÜberlingenKrankenschwester/Lyrikerin/Transfrau
Prof. Dr. Uta KleinKielProfessorin für Soziologie, Gender und Diversity an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Jens SartorTrierGeograph
Mag. Johannes WAHALAWienPsychotherapeut / Sexualtherapeut, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualwissenschaften, Leiter der Beratungsstellen COURAGE
nina poethen-verviermünchenbauchtanzlehrerin
Julia ScholzKölnDiplom-Psychologin
Prof. Dr. Gabriele Franger-HuhleNürnbergSozialwissenschaftlerin
Markus AffeltBerlinErnährungsberater & Vorstandsmitglied BPE e.V.
Prof. Helena Flam, PhDLeipzigSoziologin, Diskriminierung
Sandra HillmannFürstenwaldeKosmetikerin
carina weimerstuttgarterzieherin
Carolin FuchsStuttgart
Dr. Christiane LeidingerBerlinFreischaffende Politikwissenschaftlerin
Kris MarkussenOldenburgStudentin
Prof. Dr. Michaela KöttigFrankfurt am MainProfessorin für Gesprächsführung und Konfliktmanagement
Ralf MichalowskyDüsseldorfLandessprecher DIE LINKE. NRW
Alice BlumFrankfurt am MainStudentin
Prof. Dr. Astrid MesserschmidtDarmstadtErziehungswissenschaftlerin
Sven Reingruber
Marion BeckSingenBuchhändler
Anna ParkinsonChicagoAssociate Professor, German Studies, Northwestern University
Prof. Dr. Hans Jörg SandkühlerLilienthalProf. em.
Peter, Dr.med. , Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und-psychotherapie Altherr76829 LandauKinder- und Jugendpsychiater, Ehem. Ärztl. Direktor einer Kinderpsychiatrischen Klinik
Dr. Johanna Wagner-FürstWienPsychotheratpeutin, Psychoanalytikerin
Daniela HuberMünchenMusikerin
Jürgen KellermannVölkersbach
Prof.a.D. Dr. Bernd Jürgen WarnekenTübingenKulturwissenschaftler
Matthias SeibtHerneDiplompsychologe, Psychiatrie-Erfahrener
Prof. Dr. Mechtild GomollaHamburgErziehungswissenschaftlerin
Prof. Dr. Tanja ThomasTübingenMedienwissenschaftlerin
Tanja, Dr. MaierBerlinMedienwissenschaft
Günther Richard WagnerLauf/Pegnitz
Hanna MeißnerBerlinSoziologie, Geschlechterforschung
Thomas MützeAschaffenburgMdL
Dagmar UhligStuttgartgeschäftsführende Kreisvorsitzende DIE LINKE. Stuttgart
Uwe OstendorffBerlinGewerkschaftssekretär
Dr. Jan HavlikStuttgartMitglied im Landesvorstand der Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL)
Prof. Dr. Helene Decke-CornillBerlinErziehungswissenschaftlerin
Prof. Dr. Elisabeth KlausSalzburgMedien- und Kommunikationswissenschafterin
Prof. Dr. Nina DegeleFreiburgProf.
Dr. Werner SchmidtMössingenSoziologe
Johanna TiarksStuttgartPflegewissenschaftlerin
Lisa Dr. MenseSozialwissenschaftlerin, Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Universität Duisburg-Essen
Nicole HinzmannSelters
Dorian LüttichRegensburg
Dr. Gisela NotzBerlinSozialwissenschaftlerin, BdWi
Prof. Dr. Anja WeißEssenSoziologieprofessorin
t bleckhamburggärtner*in
apl. Prof. Dr. Alex DemirovicFrankfurt am MainSozialwissenschaftler
Prof. Dr. Werner TholeKasselErziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Davina HöblichMainzProfessorin für Soziale Arbeit, Hochschule RheinMain
Prof. Dr. Klaus BirkelbachDüsseldorfSoziologe
Torsten KettritzDessau-RosslauHonorartherapeut, Beratungsstelle Ampel Dessau
Ann-Kathrin KahleEmsdettenSexualpädagogin (gsp) und Supervisorin (MA)
Nikola DiemRegensburgBauleiter_in, Betroffene
Prof. Dr. Gregor Lang-WojtasikWeingartenHochschullehrer
Sabine, Prof. Dr. ToppeBerlinProfessorin für Geschichte der Sozialen Arbeit, Alice Salomon Hochschule Berlin
Elisabeth ZempBaselProfessorin in Public Health
Prof. dr. Hans-Rüdiger MüllerOsnabrückErziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Armin NassehiMünchenSoziologe
Prof. Dr. Robert KreitzDresdenErziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Frauke KoppelinOldenburgProfessorin für Gesundheitswissen
Sylvia, Prof. Dr. PaletschekHistorikerin
Mirko OlostiakFreiburg i. Br.
Dr. rer. med. Evelyn KleinertGöttingenMedizinsoziologin
Prof. Dr. theol. habil. Arne ManzeschkeMünchen/NürnbergHochschullehrer
Dr. Dominik KrinningerOsnabrückErziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Dirk LorenzenWieslochPsychologischer Psychotherapeut
Christian WalterStuttgartStadtrat
Tomke KönigKölnProfessorin für Geschlechtersoziologie
Jörg EpplenWittenHumangenetiker
Prof. Dr. rer. pol. Jürgen WasemEssenUniversitätsprofessor
Professor Christina GerhardtHawaiiAssistant Professor of German and Film, University of Hawaii
Johanna, Dr. Meyer-LenzHamburgHistorikerin, Gendergeschichte
Dr. Nina MackertErfurtHistorikerin
Prof. Dr. Encarnacion Gutierrez RodriguezProfessorin für Allgemeine Soziologie
Sandro CattacinGenfOrdinarius in Soziologie, differences.ch
Angelina MaccaroneBerlin
Bettina BöhlerBerlinFilmeditorin
Simone ThomasFreiburgFrauenbeauftragte
Claudia StammOttobrunnMdL
Kira, Prof. Dr. KosnickFrankfurt am MainProfessorin für Soziologie
Prof. Dr. rer. pol. Ingrid Kurz-ScherfTrierProfessorin für Politikwissenschaft (Marburg) i.R.
Dr. Brigitta GerberBaselGeschäftsleiterin Toleranzkultur, Grossrätin Grünes Bündnis
Univ.-Prof. Dr. Birgit SauerWienPolitikwissenschaftlerin, Universität Wien
Dr. Brigitte SchiglWienPsychotherapeutin, Klinische Psychologin, Genderforscherin
Prof Dr. Tanja NusserCincinnati
Julia LudewigJohnson CityStudentin
Elisabeth HolzleithnerWienProfessorin für Rechtsphilosophie und Legal Gender Studies
Jobst MahrenholzHannoverAutor
Jana WaltherSozialpädagogin
Michael HöntschHannoverLandtagsabgeordneter
William ThieleGifhornGrafik Designer (Print/Web)
Prof. Karin Scherschel Jena Professorin, Fachbereich Sozialwesen, HS RheinMain Wiesbaden
Jakob Jürgen WeilerBornheimBeratender Ingenieur
AoUnivProf. in Ruhe Dr. Wolfgang L. GOMBÓCZGraz, Österreich bzw Ljubljana, SlowenienUniv.Professor in Ruhe; Auswärtiges Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Künste (=SAZU) zu Laibach/Ljubljana, Republik Slowenien
Prof. Dr. Susanne DernFuldaProfessorin, Sozialrecht, Antidiskriminierungsrecht
Prof. Dr. Barbara KavemannBerlinSoziologin, Sozialwissenschaftliches FrauenForschungsInstitut Freiburg und Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Lena SchimmelBraunschweigSoftware-Entwicklerin und ehrenamtliche queere Aufklärerin
Torsten LinkeMerseburgSoziale Arbeit, Sexualwissenschaft
Sophie HansalStudentin*
Ilke Glockentöger
Christian Prof. Dr. Schütte-BäumnerWiesbadenProfessor für Soziale Arbeit am FB Sozialwesen der Hochschule RheinMain
Dr. Andrea DischlerMünchenProfessorin für Familienhilfe in der Soziale Arbeit
Vivien SteinhüblFrankfurtStudent
Volker Maria HügelMünsterRechtsreferent in der GGUA-Flüchtlingshilfe
Melanie Hobbins
Angelika SchicksBocholtBuchhändlerin
Prof. Dr. Susanne GröneCoburgProfessorin Soziale Arbeit
Prof. Dr. Dr. Gerhard VollmerNeuburg/DonauPhysiker, Philosoph, Professor für Philosophie
Prof. i. R. Dr. Eckart VolandGießen Anthropologe, Professor für Philosophie der Biowissenschaften
sandra siebeneckMünster
Prof. Dr. Marianne PieperHamburgUniversität Hamburg, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Wilfried SchmicklerKölnKabarettist
Helga HansenBraunschweigJournalistin
Elke Fonger
Prof. Dr. Julia BeckerOsnabrückProfessorin für Sozialpsychologie
Dr. Melanie Richter-MontpetitSheffieldPolitikwissenschaftlerin, University of Sheffield
Athanasios, Prof. Dr. ChasiotisOsnabrückHochschullehrer Psychologie
Helge ThunTübingenKabarettist
Gerd WeimerStuttgartLandes-Behindertenbeauftragter Baden-Württemberg
Laura SchaldachKölnEDV-Leiterin
Dr. Michaela VogtWürzburgPädagogin
Prof. Dr. Bettina FritzscheFreiburgErziehungswissenschaftlerin
Prof. Dr. Thomas FuhrFreiburgHochschullehrer
Prof. Dr. habil. Michael MayWiesbadenProfessor
Dr. Uta LarkeyBaltimoreProfessorin
Lorenz VogtIngenieur
Dr. Waltraud Dumont du VoitelHeidelbergEthnologin
Dr. Monika GötschSoziologin, Forschungen zu Trans*Geschlechtlichkeiten
MdEP Evelyne Gebhardt
Melanie TebbeBischweierSonderschullehrerin
Prof. Dr. Silja VocksOsnabrückProfessorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Klaus-Uwe MittererThörlSprecher der Partei "Badai"
Dr. Henry PuheBielefeldGeschäftsführer SOKO Institut Gmbh
Birgit PitzschelClausthalIngenieur
Dr.med Slobodan Spasic5200 BruggPsychiater
Bettina LisbachKarlsruheDiplom-Geoökologin
Prof. Dr. Manfred LiebelBerlinKindheits- und Jugendforscher
Dr. Linda SupikEssenSozialwissenschaftlerin
Prof. Dr. Anja TervoorenEssenUniversität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften
Dipl. Päd. Nathalie ThomauskeBerlinDozentin an der Freien Universität Berlin mit den Schwerpunkten qualitative Sozialforschung (mit Kindern), Rassismus und Soziolinguistik
Prof. Dr. Beatrice HungerlandStendalSozialwissenschaftlerin
Luisaq FischerStendalKindheitswissenschaften
Olaf WegnerWuppertalSozialpolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW
Svenja StadlerSeevetalMitglied des Bundestages
Thomas MosmannTuttlingenLandesvorsitzender der Partei: Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz
Helgard ( Prof. Dr.) KramerFrankfurt a.M.em. Prof. Soziologie und gender studies
Professor Liliane WeissbergPhiladelphiaLiteratur- und Kulturwissenschaftlerin
Dr. Jessica FrankPhysikerin, Vorstandsmitglied der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
Matthias EbnerTiefenbronnBundes- und Landesvorsitzender (Ba-Wü) der Tierschutzpartei
Monika Grieshaber79183 WaldkirchRentnerin - Beisitzerin im Landesverband der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ - Tierschutzpartei
Patricia KopietzWimsheimPädagogin
ulrike ellen gemeinhardtfreiburg
Gabriela HeinrichNürnbergMitglied des Deutschen Bundestages
Anton PelinkaBudapestProfessor fuer Politikwissenschaft
Dr. Ingrid StroblKölnAutorin
Dr. Michelle SmithFlensburgUni Lektorin
Prof. Dr. Peter DabrockErlangenOrdinarius für Systematische Theologie (Ethik); Mitglied des Deutschen Ethikrates
Prof. Dr. Dr. Klaas HuizingBergLehrstuhl für Evangelische Theologie; Systematische Theologie und Gegenwartsfragen
Dr. Michael BauerWürzburgDozent Evangelische Theologie
Dr. Evelyn SauerbaumFrankfurt am MainStudienberaterin in der Zentralen Studienberatung der Goethe Universität Frankfurt am Main (auch: Beratung für behinderte und chronisch kranke Studierende)
Dr. Anja WoldeFrankfurt
Kevin JessaHannoverVorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.
Pascale Hueber
Hai Ha TranBerlinStudent der Politikwissenschaften, Leiter UNICEF Aktionsteam Kinderrechte Berlin
Norbert Prof. Dr. SachserMünsterVerhaltensbiologe
Elisabeth Friedrich1.stellv. Landesschülersprecherin der Gymnasien SH
Ina WittmeierDarmstadtPsychologin
Prof. Dr. Heike TrappeRostockSoziologin
Dr. Jérôme SegalWienForscher
Gudrun KoballErfurtKrankenschwester / z.Zt. tätig in einer Kinder- und Jugendsozialeinrichtung
Dr. med.univ. Dr. phil. Horst-Jörg HauptLuzernLeitender Arzt Medizinische Fachstelle für Transgenderpersonen Luzern
Florian LüthiZürichPflegefachmann BSc
Fabio HuwylerBernSozialpädagoge
Stefanie BrumStuttgartRechtsanwältin und SPD Landtagskanidatin 2016 im WK Stuttgart1
Saskia UlmerEFW-Referentin
Bianca NagelBerlinSozialwiswenschaftlerin
Werner HennBaden-BadenSPD Fraktionsvorsitzender, Landtagskandidat WK33
Waldemar VogtLudwigsburgBankkaufmann
Annette SawadeSchwäbisch HallMdB, SPD-Bundestagsfraktion
Tatjana Fürstenberg
Silke GajekSchwerinVizepräsidentin Landtag MV, Sozialpolitische Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen
Ina MacholdHöslwangProzess-Stretegin für Kommunikation, Führung, Kompetenz Management und Diversity
Annette FrölichWiesbadenDipl.-Ing. (FH) Architektur
Linda Münchow
Prof. Dr. Birgit WeyelTübingenProfessorin für Praktische Theologie
Dr. Kristin MerleStuttgartPfarrerin, Praktische Theologie Universität Tübingen
Corinna GekelerBerlinPublizist, Politologe, PR- und Datenschutz-Berater
Sebastian MolterJerusalem/StuttgartPfarrer beim EKD-Studienprogramm "Studium in Israel"
Kerstin Täubner-BenickeStarnbergSprecherin Bundesarbeitsgemeinschaft Christ*innen B90/Die Grünen
Prof. Dr. J. Friedrich BattenbergDarmstadtLtd. Archivdirektor a.D.
Prof. Dr. Markus WenningerKlagenfurtHistoriker
MdB Chris KühnTübingenBundestagsabgeordneter
ao. Univ.-Prof. Dr. Markus ArnoldWien, KlagenfurtPhilosoph und Wissenschaftsforscher, Universität Klagenfurt
Rainer statz82064 StraßlachJurist
Waltraud KirsteEggenstein-LeopoldshafenSekretärin
Walter GuggemosAugsburgDipl. Betriebswirt
Brigitte StraßnerHerrenbergPfarrerin i.R.
Christlinde von KelerHerrenbergDipl.Päd.
Gerhard RamppAugsburgGymnasiallehrer
Heike WernerErfurt
Dr. Mike LaufenbergBerlinSoziologe, Geschlechter- und Sexualitätsforscher, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, TU Berlin
Prof. Dr. Monika BetzlerMünchenLehrstuhlinhaberin für Praktische Philosophie und Ethik
Dr. Martina ErlemannBerlinSoziologin
Helmut MaierAichwald Lyriker
Peter Grohmann StuttgartDie Anstifter
Norbert KreuzkampTübingenSozialwissenschaften und Erwachsenenbildner
Dr. Philipp Teichfischer
Prof. Dr. Angelika SchaserHamburgProfessorin für Neuere Geschichte
Prof. Dr. Beate BlankVillingen-SchwenningenProfessorin für Soziale Arbeit, Duale Hochschule Baden-Württemberg
Prof. Dr. Andrea BüchlerZürichProfessorin für Privatrecht und Rechtsvergleichung
Dr. Skadi LoistHamburg Medienwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Gender/Queer Studies
Prof. Dr. Hannelore Faulstich-WielandHamburgProfessorin für Erziehungswissenschaft
Dr. Julia GebkeWienHistorikerin
Gerd BohnerBielefeldUniversitätsprofessor
Sigrid SandmannHamburgKünstler*in
Mag.a Maria RösslhumerWienGeschäftsfuehrerin und Gendreexpertin
Berivan AslanTirolPolitikerin/Juristin
Tim RüttenWienFrauen- und Geschlechterhistoriker
Ruth (Prof. Dr.) GroßmaßBerlinProfessorin für Sozialphilosophie und Ethik
Erwin SchmidRegensburgBund für Geistesfreiheit (bfg) Bayern K.d.ö.R.
Prof. Dr. Christine Labonté-RosetBerlinHochschullehrerin für Sozialpolitik
Prof. Dr. Katja Tielbörger
Prof. Dr. Stefan KöngeterTrierErziehungswissenschaftler/Soziologe
Dr. Peter HansbauerMünsterSoziologe
Lisa SchmidtSoziologin
Prof.Dr. Hans-Joachim Jungblut48308 SendenProfessor für Erziehungswissenschaft
Prof. Dr. Jürgen HoyerDresdenPsychologe
Jutta, Prof. Dr. WeberUniversität Paderborn
Dr. Waltraud ErnstLinz a. d. DonauUniversitätsassistentin, Gender Studies
Assist.-Prof. Dr. Ilona HorwathLinzSoziologin
Volker BeckKölnMitglied des Deutschen Bundestages
Assist. Prof.in Martina GugglbergerLinzHistorikerin
Heike Helen WeinbachKleveProfessorin für Pädagogik
Michael Roth Berlin/Bad Hersfeld Bundestagsabgeordneter
Katrin NiedenthalBielefeldRechtsanwältin/Fachanwältin für Sozialrecht
Dr.in Ingrid Nikolay-LeitnerWienLeiterin Gleichbehandlungsanwaltschaft
Prof. Dr. Frank HillebrandtMünsterProfessor für Soziologie an der FernUniversität in Hagen
Sylvia Sadzinski
Maga. Eva LachkovicsWienFrauenpolitik, Biochemie
Dr. Martin RettenbergerWiesbadenPsychologe, Kriminologe
Antje, PD Dr. SchumannRechtswissenschaftlerin, Universität Regensburg/Leipzig
Gottfried BrezgerBerlinTheologe, Soziologe
Oliver SonntagBerlinDipl. Politologe
Prof. Dr. Bernd OverwienBerlin/KasselFachgebiet Didaktik der politischen Bildung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel
Prof. Dr. Beate GalmDarmstadt
Kai HasnerBerlinErzieher
Dr. Wolfram DorrmannFürthPsychologischer Psychotherapeut, Kinder u. Jugendlichenpsychotherapeut, Sozialpädagoge, Psychologe
Dr. Judith Dellheim
Hans-Wilhelm BeckerLosheim am SeePsychologischer Psychotherapeut
Merle GellertBerlinStudent_In* Literatur und Philosophe
Sebastian KlausnerLinzUniversitätsassistent Gender Studies
Birgit Mag. GassnerInnsbruck
Elke, Prof. Dr. KleinauKölnWissenschaftlerin, Hochschullehrerin
Christian WehmeierBerlinTheaterpädagoge
Theresa HammerGleichbehandlungsanwaltschaft Österreich
Dr. Ines P. ScheibeBerlin Diplompsychologin
Dr. Sarah SpeckFrankfurtSoziologin
Bernd WestramWiltingenDipl.-Psych., PP
Dr. med. Sebastian Stierl21339 LüneburgÄrztl.Direktor Psychiatrische Klinik Lüneburg
Verein Pro Kinderrechte SchweizVerein
Hanna StahlNaumburgHolz- und Metallrestauratorin, Baudenkmalpflege, selbständig
Katharina WulfertTübingenErziehungswissenschaftler*in
Prof. Dr. Dagmar OberliesFrankfurtProfessorin
Dr. Sushila MesquitaWienUniversität Wien
Petra LeischenBerlin
Luna OswaldHamburg
Birgit Hofstätterfreie Wissenschafter*in
Thomas FreitagBerlinKabarettist
Jochen GallenkampMerzigFacharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Dr. Christa PELIKANWienSozialwissenschaftlerin, Rechtssoziologin
Dipl.-Päd. Julia Kerstin Maria SiemoneitKölnDoktorandin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung
Simone NordheimErfurtDiplomsozialpädagogin
Dr. Helmut Peters
Prof. Dr. Udo RauchfleischBaselProf. emer. Klinische Psychologie Universität Basel
Prof. i.R. Dr.med. Hans Michael Straßburg97218 GerbrunnArzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie, Arzt für Sozialmedizin
Professor Dr. Susanne Karstedt Brisbane Professor of Criminology and Criminal Justice
Inka WilhelmKölnHeilpädagogin/Gerontologin
Annette GüldenringHeide
Anne-Dorothee WarmuthWissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Erziehungswissenschaft
Dr. Thorsten BarnickelWiesbadenBiologe, GBS Mainz e.V.
Prof. Dr. Johannes GostomzykAugsburgArzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin
Hengameh YaghoobifarahRedakteurin "Missy Magazine"
Dirk SchäferBonnDipl. Pädagoge
Jörg SundermeierBerlinVerleger un Journalist
Heinz Bartjes72810 GomaringenProf. Dr., Hochschule Esslingen, Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Hannah NödingerStudentin der Sozialen Arbeit
Marius BeiselWuppertal
Mag.rer.nat. Julian AnslingerBielefeldSozialpsychologe & Geschlechterforscher
Markus TrösterEsslingenSozialarbeiter
Dr. Ursula Adolphy
Michael GwosdzHamburgstellvertretender Landesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, Landesverband Hamburg
Claudio MicaleEsslingenSozialpädagoge M.A. / Jobcenter
Gabi BrodbeckMünsterMusikerin
Kristian GäckleFreiburgKoordination 'Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien'
ao. Univ. -Prof. Dr. Martin RisakWien
Mag. Paul PoetWienKinofilm-Regisseur, Autor, Kurator
Dr. rer. soc. Reiner BlinkleDiplompäd. Leitung psych. Fachdienst
Prof. Ludger PeschBerlinProfessor für Kindheitspädagogik
Prof. Dr. Marlis PrinzingKölnProfessorin für Journalistik
Axel HengstHannovermannigfaltig e.V.
Lea StreisandBerlinSchriftstellerin
Prof.Dr. Sylvia BuchenFreiburg/Brsg.Sozialwissenschaftlerin; Dipl.Supervisorin
Klaus-Dieter, Prof. Dr. SchulzBerlinHochschullehrer, Rektor
Nyke SlawikDüsseldorfPolitische Geschäftsführerin der GRÜNEN JUGEND NRW; Transfrau
Prof. Dr. Manfred LiebStuttgartProfessor fuer Betriebswirtschaftslehre
Olaf JantzHannoverDiplom Pädagoge, Klientenzentrierter Gesprächstherapeut
Bastian BurgerEsslingenStudent der Sozialen Arbeit
Prof. PD Dr. LanzenbergerWienHirnforscher/Psychiatrie, Mediziner,
Prof. Dr. Renate Jost60598 FrankfurtFeministische Theologie/Theologische Genderforschung
Sigrid L. KunkelFriedrichstadtLerntrainerin
Robert FischerErfurtHistoriker
Jens KrabelBerlinInhaltliche Leitung der Koordinationsstelle "Chance Quereinstieg / Männer in Kitas"
Michael CremersBerlinSozialwissenschaften
Lorenz BrünnerEsslingenStudierend (Soziale Arbeit)
Berit PohleGießenDipl. Sozialarbeiterin
Ingeborg NödingerDüsseldorf
Ulrike BerlenbachBerlinMarekting- und Kommunikationsmanagerin, Unternehmerin
Dr. Mithu Melanie Sanyal40227 DüsseldorfJournalistin, Autorin und Kulturwissenschaftlerin
Prof. Dr. Roger BlumKölnMedienwissenschaftler
Regina TrefsSingenErzieherin
Daniel Schwerd MdLKölnMitglied des Landtags NRW (DIE LINKE)
Jochen Berger
Maya PoschKarlsruheIntersex specialist, hermaphrodite
André ClausenBinningen
Nils JedamzikMeerbuschkaufmännischer Angestellter
Andrea Knabe-SchönemannBerlinBetriebswirtin
Robert RutkowskiDortmundBlogger
Thomas LüdkeBerlinPilot
Sabine MartinyDelbrückMalerin, Politikerin
Katharina RodakHerrenbergSchülerin
Sebastian BubnerLehrer
Christopher Astfalk EningenElektroniker
Laura WeidenKölnSozialpädagogin
Torsten KrugWuppertalRegisseur, Autor
Ulrich Asst. Prof. Dr. des. ArnswaldKarlsruhe / HeidelbergPhilosoph, Wirtschafts- und Politikwissenschaftler
Sabine BartschEssenZur Zeit leider arbeitslos
Prof. Dr. Nadia KutscherVechtaProfessorin für Soziale Arbeit und Ethik
Prof. Dr. Carola SachseWienZeit- und Wissenschaftshistorikerin
Elisabeth WulffOsnabrückDiplom-Pädagogin, LfbA im Fach Soziale Arbeit, Universität Vechta
Ute GrempelBerlinB:A Soziale Arbeit / Heilpraktikerin / Referentin für Matriarchatsforschung
Lene JakobHeilbronn
Dr. Franziska MartinsenHannoverPolitikwissenschaftler*in und Philosoph*in
Prof. Dr. Oliver Flügel-MartinsenHannover/BielefeldPolitikwissenschaftler/Philosoph
Prof. Dr. Elisabeth TietmeyerBerlinDirektorin, Museum Europäischer Kulturen - Staatliche Museen zu Berlin
Christoph SimonsenHerzogenrathDiplomtheologe
Katrina ReichertDüsseldorfMenschenrechtsaktivistin mit Schwerpunkt (Cis-)Sexismusbekämpfung, Gründern und Koordinatorin a.D. der AG Transrecht der PIRATEN
Mario ZeißigFuldaReferent Thematisches Programm, Deutscher Evangelischer Kirchentag
Prof. Dr. Martin LeinerJenaProfessor für Evangelische Theologie (Ethik)
Prof. Dr. Hektor HaarkötterKölnJournalist und Medienwissenschaftler
Hiltrud Limpinsel
Patrick LindnerMünchenSänger / Entertainer
Annika SpahnFreiburgStudentin Gender Studies, Queer_feministische Aktivistin
Angelika WiedmannBerlin
Dorothe Staufner-Nödinger
Thomas SattelbergerMuenchen
Seyran AteşBerlinRechtsanwältin und Autorin
Stefan KrähDarmstadtVorstand bei vielbunt e.V. - queere community darmstadt
Holger EdmaierStuttgartProjekt 100% MENSCH gemeinnützige UG
Prof. Dr. Philipp HüblBerlinJuniorprofessor für Theoretische Philosophie
Goran BarićFrankfurt / MainPersonalberater
Thomas NestlerEsslingenSozialarbeiter/Sozialpädagoge (BA)
Prof. Dr. Tilman LutzHamburgProf. für Soziale Arbeit & Diakonie
Prof. Dr. Leonie WagnerKassel
Prof. Dr. hans-ulrich DallmannFrankfurt am MainProfessor für Ethik am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen der Hochschule Ludwigshafen am Rhein
antje reinhardheidelbergtheologin, romanistin, freie künstlerin
Dr. Kemal BozayDortmundVertretungsprofessor am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund
Prof. Dr. Uli KowolBielefeldProfessor
Prof. Dr. Cordula von DenkowskiHannoverProfessorin für Entwicklungs- und Sozialpsychologie, Hochschule Hannover, Abteilung Soziale Arbeit
Prof. Dr. Susanne NothhafftMünchenProfessorin für Recht in der Sozialen Arbeit
Stephanie WeberRosenheimStudentin
Lena EschleEsslingen am NeckarStudentin
Prof. Dr. Constance EngelfriedMünchenHochschullehrerin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Genderstudies, Theorie und Organisation des Sozialen
Prof. Dr. Eleonore Oja PloilMainzProfessorin für Soziale Arbeit, Ausbilderin für Beratung
Julia ThrulLLM Internationales Menschenrecht
Dr. Catherine Kaiser-Hylla
Dr. Maria BitzanReutlingenProfessorin, u.a. Gender und diversity, Gemeinwesenarbeit
Karin Prof. Dr. Lenhart-RothBerlinProfessorin für Politikwissenschaft an der Hochschule Hannover, Abteilung Soziale Arbeit
Dr.in Birgit BuchingerSalzburgSozialwissenschaftlerin und Organisationsentwicklerin
Prof. Dr. Helen SchwenkenOsnabrückSozialwissenschaftlerin
Michaela NelamischkiesMechtersenAutor/Haus-und Gartenhelfer/Home-Office/Blogbetreuung vom Regenbogentreff Lüneburg
Prof. Dr. Jörg ReitzigMannheim/LudwigshafenSozialökonom
Viola AmerschlägerPsychologiestudentin
Prof. Dr. Martin VossBerlinSoziologe
Prof. Dr. Sigrid Metz-GöckelDortmundHochschuel. und Geschlechterforscherin
Leon J. ReinelDarmstadtStudent
Dr. Martin-Klemens KetelhutHalleErziehungswissenschaftler
Nicola EinsleKölnLiteraturagentin
Bettina StaudenmeyerJenaSoziologin
Gesa Prof. Dr. LindemannSoziologin
Prof. Dr. Ayca PolatKielProfessur Diversity/Interkulturalität
Uwe MartensEdewechtPR-Referent
Mr Gerry
Peter HeroldLotzoraiMensch
Esther HiegelTrierStudentin
Nicole MetzgerZürichKlinische Psychologin, Beraterin Gender-Dysphorie Sprechstunde
Wiebke RebetezZürichKinder- und Jugendpsychiaterin und -Psychotherapeutin
Isabel SchwabPsychologische Beraterin
Jürgen BauerNürnbergBetriebsratsvorsitzender
Carla Prof. Dr. WesselmannEmden - BerlinDipl. Sozialarbeiterin(FH) , Wissenschaften der Behinderung und Armutsforschung
Prof. Dr. Edeltraud VombergAachenDezernentin für Soziales und Integration, Honorarprofessorin Hochschule NIederrhein
Prof. Dr. Martina WeberEmdenProfessorin an der Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit
Prof. Dr. Vassilis S. TsianosHamburgSoziologe, Gender Studies, Diversity studies
Prof. Dr. Andrea FriedrichHildesheimProfessorin an der HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
Birgit FritzenHannoverGleichstellungsbeauftragte
Brigitte, Prof.Dr. Stolz-WilligFrankfurt/MainProfessorin, Dr. phil.
Ursel GerdesBremenAntidiskriminierung am Arbeits- und Ausbildungsplatz
Prof. Dr. Franz Segbers KelkheimAußerplanmäßiger Professor für Sozialethik an der Universität Marburg
Franziska EchelmeyerTimmendorfer Strand
Dr. Beate FriedrichLandesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN)
Prof. Dr. Marion GerardsAachenProfessorin für "Musik und Soziale Arbeit", Musikwissenschaftlerin und Dipl. Sozialpädagogin
Jen Petersen-SchomannRathenowKrankenschwester, Pflegedienstleitung
Simon KannenbergHamburgMusikwissenschaftler
Kordula KnausBayreuth
Prof. Dr. Andreas ThimmelKölnLeiter des Instituts für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene an der Technischen Hochschule Köln
Prof. Gabriele Mentges56859 BullayKulturanthropologin
Sara HeinigerBaselStudentin
Knut HoltsträterFreiburgMusikwissenschaftler
Roster DanielleLuxemburgFrauenkulturbauftragte des Frauendokuentationszentrums CID Fraen an Gender
Alexander MeinertBremenStudierender
Julika BürginDarmstadtProfessorin in der Sozialen Arbeit
Hannah LindmaierWienUniversitätsassistentin für Musikpädagogik
Dr. Jutta HeiseHannoverKulturwissenschaftlerin
Kathrin WünscherUntergruppenbachAngestellte
Prof. Dr. Lars SchmittDüsseldorfSoziologie
Prof. Rainer RothFrankfurtSozialwissenschaftler
Prof. Dr. Wolfram HennHomburg/SaarHumangenetiker und Medizinethiker
Judith DubiskiKöln
H. Joachim Schindelhauer-DeutscherHomburg/SaarDipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut
Susanne BückenAachenDipl. Sozialarbeiterin
Lisa-Marie KlingerHamburgSozialarbeiterin
Dr. Harald PariggerAmerangHistoriker, Pädagoge und Autor
Prof. Dr. Christian BrüttBerlinProfessor für Sozialpolitik, Hochschule Darmstadt
Michael DroeseKarlsruheBinnenschiffer
Fabio CasagrandeHamburgWissenschaftlicher Mitarbeiter, HAW Hamburg Department Soziale Arbeit
Daniel DiegmannLeipzigErziehungswissenschaftler und Politologe
DDr. Ursula NaueWienPolitikwissenschaftlerin
Prof. Dr. Sabine StövesandHamburgHAW Hamburg, Department Soziale Arbeit, Professorin für Soziale Arbeit
Ernst v. WeizsäckerEmmendingenWissenschaftler
Prof. Dr. Yvonne HaffnerDarmstadtProfessorin für Soziologie
Ralf MahlbergDarmstadtBetriebsratsvorsitzender Schwerbehindertenvertreter
Dr. Stephan TrinkausKölnMedien- und Kulturwissenschaftler
Prof. Dr. Karin Elinor SauerVillingen-SchwenningenProfessorin / Studiengangsleitung Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderung / Wissenschaftliche Leitung des Masterstudiengangs Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Prof. Dr. theol. Andreas BenkSchwäbisch GmünsdTheologe
Prof. Dr. Erika SchulzeBielefeldSoziologie der Kindheit und Jugend
Dr. Sybille De La RosaHeidelbergWissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Marcus EmmerichFreiburgProfessur für Schulpädagogik, Sozial- und Erziehungswissenschaftler
Thorsten, Prof. Dr. BohlTübingenErziehungswissenschaftler
Sönke RixEckernfördeMdB, Sprecher der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend der SPD-Bundestagsfraktion
Prof. Dr. Iris Baumgardt
Max, Univ. Prof. Dr. PreglauInnsbruckSoziologe und Geschlechterforscher
Dr. Michel Constantin HilleGörlitzDipl. Soz.-päd./ Vertr.-Prof. für Interventionslehre
Kerstin SchachtsiekEssenReferentin für Mädchenarbeit, Gender Mainstreaming sowie Gender- und Migrationspädagogik
Prof. Dr. Sascha FaulerFrechenProfessor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement
Prof. Dr. Karen EllwangerOldenburgHochschullehrerin, Co-Sprecherin Kolleg Kulturwissenschaftliche Geschlechterstudien
CSD Kiel e.V.Kiel Organisation des Christopher Street Days in Kiel
Joerg SauskatBerlinFraktionsreferent für Gesundheitspolitik Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag
Judith KünstlerLeipzigHausärztin, Stadträtin für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Leander WattigBerlinBlogger, Speaker, Berater
Bele GrauKöln
Prof.Dr. Wolf-D. BukowKölnSozialwissenschaftler am Forschungskolleg Siegen FoKoS
Prof. Dr. Clemens DannenbeckMünchenHochschuldozent, Wissenschaftler, Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Inklusion, Diversity, Disability Studies, Kritische Soziale Arbeit
Constantin HuberKasselBundesvorstandsmitglied der Partei der Humanisten (PdH)
David HelmusOstbevernBundesvorsitzender der Partei der Humanisten
Kirsten EskucheHannoverselbstständig
anapol van arla
Prof. Dr. Tamara MusfeldBerlinPsychologin
Marion ThuswaldWienSozialpädagogin und Bildungswissenschaftlerin
Prof. Dr. Frank UngerFuldaProfessor für Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltungsmanagement
Rainer, Prof. Dr. PatjensStuttgartProfessor für Recht der Sozialen Arbeit, Studiengangsleiter der Studienrichtung Kinder- und Jugendarbeit II
Prof. Dr. Ulrike HormelLudwigsburgSoziologin
Prof. Dr. Peter-Ulrich WendtMagdeburgProfessor für Soziale Arbeit
Sonja SchellstedeOvelgönneMuseumsmitarbeiterin, Förderschul- Lehrkraft und Reinigungskraft
Prof. Dr. Klaus StegmüllerPetersbergHochschullehrer
Prof. Dr. Stefan WeyersMainzErziehungswissenschaftler
Karin, Prof. Dr. BräuMainzErziehungswissenschaftlerin
Regina Prof. Dr. BrunnettLudwigshafen und Berlin Professorin für Gesundheitswissenschaften, Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Bernd, Prof. Dr. HacklGrazLeiter des Instituts für Schulpädagogik an der Universität Graz
Prof. Dr. Udo SeelmeyerBielefeldProfessor für Wissenschaft der Sozialen Arbeit
Prof. Dr. Anne WaldschmidtKölnProfessorin für Soziologie und Politik der Rehabilitation, Disability Studies an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
Univ.- Prof. Dr. Carmen Leicht-Scholten AachenProfessur Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften, RWTH Aachen
Dr. Ulrike LembkeGreifswaldRechtswissenschaft und Geschlechterstudien
Gisela, Prof. Dr. HermesHildesheimProfessorin für Rehabilitation und Gesundheit
Prof. Dr. Teresa KulawikStockholm (und Berlin)Prof Geschlechterforschung
Dr. Ellen UeberschärFuldaGeneralsekretärin Deutscher Evangelischer Kirchentag.
Angelika Prof. Dr. HenschelLüneburgProfessorin für Genderforschung in der Sozialen Arbeit, Inklusion und Jugendhilfe (Sonderpädagogin)
Kai GehringEssenMdB, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Carsten SchatzBerlinMitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
Martin GillichAltdorfarbeitsunfähig
Prof. Dr. Caris-Petra HeidelDresdenMedizinhistorikerin, Direktorin des Instituts für Geschichte der Medizin Med. Fakult. TU Dresden
Carola RichterDresdenAngestellte
Chiara RoloffHeidelberg
Hartwig WolfWienJournalist
Monika BelzBerlin
Nils PickertHamburgJournalist, Autor, Campaigner
Alexander MagnusKasselPolitologe
Olaf FinkbeinerFrankfurt
monika kneiselerbonn----
Stefan ReckBerlin
Cornelia MöhringPinnebergMitglied im Deutschen Bundestag, frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE.
Dr. Tanja Gabriele BaudsonEssenVertretungsprofessur Pädagogisch-psychologische Diagnostik
Dr. Melanie SchönKölnPsychologin und Dozentin
Arno GörgenNeu-UlmHistoriker/Kulturwissenschaftler
Herr Suliman AbazeedMagdeburg Medizinstudent
Kathrin JankowiakKöln
Muggenthaler AnnetteKarlsruheökopolitische Aktivistin
Johanna Darka
Renate SchweizerKarlsruheinterdisziplinäre Künstlerin, Dipl. Kunsttherapeutin/ Lesley Univ., Boston
Karin MaierMundelsheim
Vera Milz16909 Wittstock
Gustav Peter WöhlerHamburgSchauspieler
Prof Gudrun Schmidt-KärnerBerlinMusikpädagogin, ehemals Musikhochschule Lübeck
Antje KruschinskiBerlin
Wolf SteinbergerMünchen Dipl.oec.
Prof. Dr. Alfred SimonGöttingenMedizinethiker
Carolin EichhornKasselKoordinatorin SCHLAU Kassel
Wolfgang EberleMünchenSozial-ökologischer Anlageberater
Prof. Dr. Angelika Schmidt-KoddenbergKölnSozialwissenschaftlerin
Patrick HenningsBremenInklusionsberater und StV Selbst Aktiv SPD Bremen
Marc ZieboldOppenheimLehrer und Referent für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Dr. Lore Maria Peschel-GutzeitBerlinRechtsanwältin, Senatorin a.D.
Lisa DörrLandauStudentin (Psychologie B.Sc.)
Katja MastPforzheimMitglied des Bundestages (SPD)
Andreas Grunewald Münster/Westfalen Angestellter
Erna MijnheerNeuhausen ad FildernCSD Stuttgart, Vorstand
Marcel StraubeZossen
Mathias TägeWiesenburg/Mark2.Vorsitzender der Piratenpartei Potsdam Mittelmark
Henning ZielinskyLandauStudent Psychologie
Annerose Beeh
Carmen (Prof. Dr.) DorranceMünchenProfessorin für Integrations-/Inklusionspädagogik
Claudia RothAugsburgVizepräsidentin des Deutschen Bundestages MdB
Mark FriedrichStuttgart
Robin Garcia VictoriaStuttgartStudent
Maja HehlenTrierPsychologin
Rafael ArkenauSüdlohnSchüler
B Kastl
Peter MeiwaldWesterstedeMdB | Bündnis 90/Die Grünen
Thomas WernickeKöln
Dr. Birte FörsterDarmstadtHistorikerin
Andrea Prof. Dr. MaihoferBaselProfessorin für Geschlechterforschung
Liljana Kalbermatten Frankurt am MainFachärztin für Allgemeinmedizin
Helmut BornDüsseldorfMitglied im Landesvorstand DIE LINKE.NRW
Dr. Thomas BarthMünchenSoziologe
Dr. Ute Finckh-KrämerBerlinMitglied des Deutschen Bundestages
Brigitte WeigelStuttgartKulturwissenschaftlerin
Veronika, Prof. Dr. FischerDuisburgProfessorin
Annick RampZürichFotografin
Andreas BotschBerlinÖkonom und Gewerkschafter
Simone GleinserBiberachChemielaborantin, Mitglied im Bundesvorstand der Partei der Humanisten
Emanuela KutraBeckingenAugenoptikerin
Prof. Dr. Joachim RenzikowskiRottenburg / HalleProfessor für Strafrecht und Rechtsphilosophie/Rechtstheorie
Agnes Allroggen-Bedel
Markus PaschkeBerlinMitglied des Deutschen Bundestages
Kim Li SharidBerlin Betroffene
Dirk StegemannBerlin
Sandra Prof. Dr. SmykallaVillingen-SchwenningenProfessorin
Dr. Joana Breidenbachberlinbetterplace.org und betterplace lab
Dr. Sabine BlackmoreBerlinFrauenbeauftragte
Birgit SimonHanau
Lara KeilbartBerlin
Oliver BaltzWorms
Reiner HofmannSchwabach
Heike TriebenbacherGloggnitz
Prof. Dr. Bernhard StraußJenaHochschullehrer
Hagen GrafFitouAutor
Rainer BeneckeHamburgLandessprecher DIE LINKE.Hamburg
Bernd-Christoph KämperStuttgartWiss. Bibliothekar
PD Dr Barbara LudwikowskiHannoverKinderchirurgin
Sabine Dinse
Jörg PaulsenKiel
Alexander Schleißinger-SchillerMünchen Heilpädagoge
ines langel
Sebastian KroosMünsterStellv. Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland Landesverband Nordrhein-Westfalen
Dr. des. Andrea ZimmermannBaselZentrum Gender Studies
Linke MedienakademieBerlinMedienkompetenz für Alle!
Stefanie DrechselZwickau
Martina KrügerOsnabrückStudentin (Psychologie)
Michael GerberBad RappenauDV-Referent
Dr. phil. Hiltrud CordesKölnKünstlerische Leiterin Sommerblut Kulturfestival
Prof. Dr. Nicolle PfaffEssenHochschullehrerin
Emmerich TálosWienUniv.Prof.
Michael MöstlFriedrichshafenStudent
Matthias FalterWienPolitikwissenschaftler, Universität Wien
Verena SternWienPolitologin
Konstantin PetryWeimar
Friederike SchweblerMitglied im Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen Berlin, Sprecherin für Frauen- & Geschlechterpolitik
Emma Feurstein-SteppanWienSVP Business Development, Regionalmedien Austria AG, Betroffene
Stephan ColletKölnWerbegrafiker
Ines-Paul BaumannKölnPastor* MCC Köln und Mitglied der weltweiten geistlichen Kirchenleitung der MCC (Metropolitan Community Church)
Dr. Harald WalserAltachPolitiker
Felix DornseiferTroisdorfKulturmanager
stephan langstuttgart
Alexandra Brigitt von der BurgKölnRentnerin
Robert GomringerWeilheim
Stadtverordneter Herbert FörsterFrankfurtStadtverordneter
Jenny RennerErfurt
Werner BiggelTübingenJurist
Dina Nordhoff
Prof.Dr. Wolf WagnerBerlinPolitische wissenschaft
Dr. Matthias PfeuferKönigsfeldPädagoge
Cornelia UllrichFrankfurt am MainSozialwissenschaftlerin
Prof. Dr. Matthias NücklesFreiburgProfessor für Erziehungswissenschaft
Christian SchrodErfurt
Jörn WunderlichLimbach-OberfrohnaMitglied des Deutschen Bundestages (Die.Linke)
Judith ApellOsnabrückStudentin, Psychologie
Dr.med. Karl-Heinz Leppik91052 ErlangenKinder-und Jugndarzt
Luise AmtsbergKielMitglied des Bundestages
Lars BergmannPotsdamBerater, Aktivist, Projektleiter Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule & Trans* Belange des Landes Brandenburg
Anny Dr. Seifert-BörnerKölnPsychoanalytikerin
Astrid Rothe-BeinlichErfurt MdL Bündnis 90/Die Grünen
Florian BlaschkeMünchenSprachwissenschaft
Dr. Meike BeierDiplom-Geologin, Schriftführerin intaktiv e.V. - eine Stimme für genitale Selbstbestimmung
Prof. Dr. Ulrike AugaBerlinProfessorin Theologie und Geschlechterstudien; Vizepräsidentin International Association for the Study of Religion and Gender
Viola BeierTrierAngestellte
David SiemsDübendorfAktivist Selbstbestimmt Leben Bewegung
Rolf EmmerichKöln
Viola SchäferMainz-KastelDiplom-Psychologin; Vorsitzende von intaktiv - eine Stimme für genitale Selbstbestimmung e.V.
Dipl. Volkswirt Reinhold NawratilNorderstedtSPD-Kreistagsabgeordneter, Rentner
Hedwig Toth-SchmitzMainzVorstandsmitglied intaktiv e.V. - eine Stimme für genitale Selbstbestimmung
Dr. Michael BrinkschröderMünchenTheologe
Prof. Dr. Franz J. NeyerJenaLehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik
Karl Sasserath Mönchengladbach Dipl. Sozialarbeiter
Tanja BergerKassel
Tim SiegersEschweilerSchüler
Amelie BottHöfen
Katja Thümmel Halle (Saale)
Yasha HübnerOldenburg
Gerhard HafnerBerlinPsychologe, Anti-Gewalt-Berater
Michael ScholzKronachBibliothekar und Autor
Anna Lelickens
Christine FischerLübeckIndustriekauffrau
Dr. Mehmet DaimagülerBerlinRechtsanwalt
Dee GeorgetteBerlinSchauspieler und Sängerin
Semmi TümkayaStuttgartFSJler
Sibylle BergZürichAutorin, Dramatikerin
Christiane BrauchBerlinRentnerin
Alice GayedLeipzigFörderpädagogin, Supervisorin (DGSv)
Theresa EnghardtBerlinInformatikerin
Prof. Dr. Jürgen TerhagKölnMusikpädagoge
michèle meyerhölstein
Dr. Jürgen MickschDarmstadtTheologe und Soziologe
Christian GayedRendsburg Musiker
Gregor ZootzkyKölnKünstler / Filmemmacher
Margarete StokowskiAutorin
Ulf HundeikerPolitiker
Sabine MaurMainzPsychologische Psychotherapeutin
Andrea JohligeWustermarkMitglied des Landtags Brandenburg, Fraktion DIE LINKE
Susanne Hennig-WellsowLandesvorsitzende DIE LINKE. Thüringen
Ursula Bub-HielscherBerlinJournalistin, Trainerin
Dr. Ulrike LöwMünsterMenschenrechtsbeauftragte
Prof. Dr. Eveline KilianBerlinProfessorin für Englische Literatur- und Kulturwissenschaft
Tobias UnbekanntKremmen
Dr. Jochen VoitErfurtHistoriker, Kurator, Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße (Erfurt)
James BarthelKölnLeistungssachbearbeiter im Jobcenter
Prof. Dr. med. Wolfgang KuhlWiesbadenArzt für Neurologie - Psychotherapie -
Dierk Dietrich TietzeTübingenDiplom-Psychologe / Psychotherapie(HPG)
Dr. Heike RadvanBerlinErziehungswissenschaftlerin, Amadeu Antonio Stiftung
Stella HindemithLudwigslustGeschäftsführerin Lola für Demokratie in MV e.V.
Tom SchreiberBerlinMitgleid des Abgeordnetenhauses, Queerpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion
Jenny BrehmJenaQueer-Referent*in vom StuRa der FSU Jena
Andre FrickeStuttgartGewerkschaftssekretär / Politikwissenschaftler
Gabriele Frenzer-WolfLeonbergGewerkschaftssekretärin
Carina UtzFreiburgpädagogische MItarbeiterin bei FLUSS e.V. Freiburg, Erziehungswissenschaftlerin
Adrian HoffmannRustSelbstständig
Carmen MörschZürichLeiterin Forschungsinstitut Art Education, Zürcher Hochschule der Künste
Irene PortugallSaarbrückenGeschäftsstellenleiterin LSVD Saar
Camille Mylene Lawinger66115-SaarbrückenAutorin-Sängerin-ehemalige Prostituierte als Hermaphrodit geboren.www.madame-lilith.de
Klaus Pollmann
Prof. Dr. Cordula BorbeNordhausenProfessorin für Soziale Arbeit, Hochschule Nordhausen
Dr. LottmannBerlinWiss. MA
Charlotte GareisFreiburgSozialpädagogin
Raik Lorenz
Christine NiephausSprockhövelSchulsozialarbeiterin/Theaterpädagogin
Benjamim KaffenbergerDarmstadtkeinen
Dr. Rolf GössnerBremenRechtsanwalt/Publizist
Danny MüllerLoganPhD-Student
Dr. Kirsten PlötzHannoverKampagne "Gemeinsam für Vielfalt in Niedersachsen" (Entwicklung, Mitarbeit)
Nathalie BrombergerFrankfurt am MainVerlegerin
Eva VogtReutlingenFrauenbeauftragte
Denise TierschRheda-WiedenbrückStudentin
Larissa Ray
Dr. Corinna TombergerBerlinKunst- und Sozialwissenschaftlerin
René MertensBerlinBund-Länder-Koordination beim LSVD-Bundesverband
Dr. Norman DomeierWienHistoriker, Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien
Dr. Benno GammerlBerlinHistoriker
Gerhard TschöpeFreiburgLeiter vom Netzwerk für Gleichbehandlung Freiburg
PD Dr. Martin CüppersLudwigsburgHistoriker, Universität Stuttgart
Olaf RotheKasselErzieher und Shiatsu-Praktiker
Corinna Heider-TreybigLüneburgSozialpädagogin, Sexualpädagogin
Christina RoßnerDuisburgBeraterin Transfamily NRW
Claudia WendOerlinghausen
Nicola OdendahlKasselSozialarbeiterin
Nina SchubertMünchenBarkeeperin
Rebecca Lamers
Kerstin FritzscheBayreuth/StuttgartJournalistin und LGBTTIQ-Aktivistin
Ulrich Thumm71263 Weil der Stadt
Mark EmannsMarchSchüler
Diana SankowskiBernauDiplom-Psychologin
Hermann Niehuis-SchwiertzOldenburgSozialwissenschaftler, Familientherapeut
Markus, Pro. Dr. TiedemannDresdenProfessor für didaktik der Philosophie und für Ethik
Siegfried KöpkeOsterrönfeldIngenieur
Uta ZechBerlin
Tritta e.V. - Verein für feministische Mädchen_arbeit Freiburg
Anna SonnenburgBerlinToxikologin
Joseph Wolfgang Ohlert Berlin Fotograf
Edgar Autenrieb26160 Bad ZwischenahnRentner
Prof. Dr. Angelika EppleBielefeldProrektorin für Internationales und Diversität der Universität Bielefeld
Daniel BiallasKehlKraftfahrer
Hussien KhedrHiddenhausenInformatiker
Lina RosenfeldBielefeldVerwaltungsfachangestellte
Manwinder DhanjalMagdeburg Medizinstudent
Mareike LangeHamburgSozialarbeiterin
Sylvie TappertBerlinPsychotherapeutin und Sozialwissenschaftlerin
Anna KramerBrckumStudentin
Anna PfeifferEssenVorsitzende des Bundesjugendwerks des AWO
Prof. Dr. Sylke BartmannEmdenErziehungswissenschaftlerin
Prof. Karola ObermüllerDarmstadtKomponistin
Christoph Götz Potsdam Bundesvorsizender Jugendwerk der AWO
Prof. Dr. Rolf OerterMünchenPsychologe
Tatjana GabelinChemnitzStudentin der Psychologie
Dipl.Päd. martina FurlanDortmundGeschäftsführung Kinderschutzbund
Lena MorgenrothBerlinSexarbeiterin
Henrike von PlatenBerlinUnternehmerin, FairPay-Expertin, Past-President BPW Germany 2010-2016
Christine DoeringGarmisch-PartenkirchenAnti Stalking und Gewalt Aktivistin
Christian Univ.Prof.Dr. Brünner8018 GrazProfessor für öffentliches Recht, Weltraumrecht
Lena TietgenBerlinFachjournalistin, Essayistin
Ralph HoffmannNürnbergVorstandsmitglied im schwuLesbischen Verein Fliederlich e.V. Nürnberg
Sandra BeckerBerlinLeiterin im Kulturwerk des BBK Berlin
Dr. Brigitte LitschauerWienFÄ für Physiologie
Els Van DrielAmstelveenFilmmaker
Elke Ziese
Andrea BronsteringBerlinAutorin, Redakteurin & Lektorin
Leonie DieckMedizinstudentin
Andreas HahnWienHirnforscher
Ann-Marlene HenningHamburgSexologin und Paartherapeutin
Monica KotteBremenDipl. Pädagogin
Doris WagnerMünchenMitglied des Deutschen Bundestag, Bündnis 90/ Die Grünen
Bertold (Dr.) HöckerBerlinSuperintendent Evangelische Kirche
Eva MaxionAachenKinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT), Supervisorin, Dozentin
Martin GrossReutlingenGewerkschaftssekretär
Barbara LohseStuttgartVerwaltungsangestellte
Werner ScholtesAachenIT-Consultant
Prof. Dr. Ulrich ClementHeidelbergPsychologe; Sexualwissenschaftler
Franziska SchutzbachBaselSoziologin

Wir Danken allen für die Mitarbeit an dieser Erklärung.

Gefördert und unterstützt durch:

logo_eberhard_stiftung_web

aktionsplanverdi_logo_tagungjanuaratme-logoweissenburg

Kontakt

Aktion Transsexualität und Menschenrecht e.V.
Straßenäcker 9,
71634 Ludwigsburg,
atme-ev@email.de